• Facebook
  • Twitter

Heuer Fernandes bleibt: „Ich weiß, was ich an Darmstadt habe“

 

Interessenten gab es einige, auch aus der Bundesliga – dennoch bleibt Daniel Heuer Fernandes beim SV Darmstadt 98. Der Keeper äußerte sich im Gespräch mit ECHO über die letzte Saison, seine Ambitionen und die kommenden Aufgaben.

Kein Abgang der Nummer 1

"Ich fühle mich hier absolut wohl und weiß, was ich an Darmstadt habe. Ich habe hier noch einiges vor und werde Darmstadt nicht so einfach hergeben" – Worte, die der Darmstädter Anhang sehr gerne gehört haben wird. Im Gegensatz zu den vergangenen Spielzeiten, an deren Ende mit Christian Mathenia und Michael Esser jeweils die Nummer Eins der Lilien den Verein wechselte, bleibt Heuer Fernandes dem Team von Dirk Schuster erhalten.

Keeper wünscht sich sorgenfreie Saison

"Klar hat man mit anderen geredet und sich ausgetauscht. Fakt ist, dass ich hier sitze – und das ist auch gut so", so der 25-Jährige gegenüber ECHO, der damit einen Wechselwunsch deutlich von sich wies. In der kommenden Saison wolle er weiter viele Spiele sammeln und seine persönliche Leistung der letzten Saison bestätigen: „ Ich will weitere Spiele in meiner Vita haben, meine Leistung von der letzten Saison bestätigen und mit der Mannschaft eine hoffentlich sorgenfreiere Runde spielen“, so der Keeper: „Die letzte Saison war sehr schwierig, das erhoffen wir uns anders."