• Facebook
  • Twitter

Jetzt abstimmen! Der Spieler des 7. Spieltages

Die englische Woche in der 2. Bundesliga ist nun absolviert, auch am vergangenen Spieltag gelang es einigen Akteuren, durch gute Leistungen oder Tore auf sich aufmerksam zu machen und dem eigenen Team zu Punkten zu verhelfen. Im Folgenden sucht liga2-online.de nun den “Spieler des 7. Spieltages”. Die Redaktion hat bereits eine Vorauswahl getroffen – nun liegt es an den Lesern, wer die Wahl, die bis Sonntag, um Sonntag, um 12 Uhr läuft, gewinnt. Hier die Nominierten: Mit 1:0 gewann der FC St. Pauli gegen Eintracht Braunschweig und feierte nach zuletzt drei Niederlagen wieder einen Sieg. Mann des Tages war Verteidiger Lasse Sobiech, der souverän in der Abwehr agierte und zudem den Siegtreffer erzielte. Erzgebirge Aue holte beim 1:1 in Ingolstadt einen Punkt und ist seit zwei Partien unbesiegt. Dass es soweit kam, war Torhüter Martin Männel zu verdanken. Der 26-Jährige parierte mehrfach stark und rettete den Punkt. Ein Sieg in letzter Sekunde gelang dem SV Sandhausen gegen 1860 München. Ständig gefährlich und der Schütze des goldenen Tores war Andrew Wooten.

Die Aufsteiger überzeugen

Auch der 1. FC Kaiserslautern war gegen Union Berlin erfolgreich. Einen starken Tag erwischte Alexander Ring. Der Mittelfeldakteur war viel unterwegs, verlor kaum einen Zweikampf und erzielte mit dem 1:0 den einzigen Treffer des Tages. Durch ein 3:0 gegen den 1. FC Nürnberg feierte der 1. FC Heidenheim den dritten Saisonsieg. Erneut wusste Marc Schnatterer zu überzeugen. Durch den Führungstreffer und die Vorbereitung sorgte er bereits nach neun Minuten für eine beruhigende Führung. Nach der ersten Niederlage zeigte sich RB Leipzig gegen den Karlsruher SC gut erholt und kam zu einem 3:1-Erfolg. Bester Akteur war Dominik Kaiser. Er war stets präsent, kurbelte das Offensivspiel der Sachsen an und trat als Torschütze sowie zweifacher Vorbereiter in Erscheinung. Der höchste Sieg gelang dem SV Darmstadt 98. Mit 4:0 gewann der Aufsteiger gegen den FSV Frankfurt. Einen starken Part in der Verteidigung spielte Aytac Sulu, der den Tag zudem mit zwei Treffern und einer Vorlage vergoldete.

Das Voting ist beendet!

FOTO: Marcel Junghanns