• Facebook
  • Twitter

Jetzt voten! Der Spieler des 29. Spieltages

Auch der 29. Spieltag der aktuellen Zweitligasaison ist vorbei, die heiße Phase der Spielzeit hat begonnen. Auch in der zurückliegenden Runde gelang es einigen Akteuren, durch gute Leistungen oder Tore auf sich aufmerksam zu machen und dem eigenen Team zu Punkten zu verhelfen. Im Folgenden sucht liga2-online.de nun den “Spieler des 29. Spieltages”.  Die Redaktion hat bereits eine Vorauswahl getroffen – nun liegt es an den Lesern, wer die Wahl, die bis Donnerstag, um 18:00 Uhr läuft, gewinnt. Hier die Nominierten: Rouwen Hennings schoss den Karlsruher SC praktisch im Alleingang zum 3:0-Auswärtssieg beim TSV 1860 München. Der 26-Jährige erzielte alle Treffer und brachte sein Team somit wieder auf fünf Punkte an Relegationsplatz drei heran. Erneut überzeugen konnte Jakub Sylvestr vom FC Erzgebirge Aue. Der Slowake behielt beim 3:2-Sieg gegen Union Berlin zwei Mal vom Elfmeterpunkt aus die Nerven und war erneut einer der Aktivposten der Veilchen. Auch Marc Rzatkowski war am Wochenende ein Matchwinner. Beim 3:2-Auswärtssieg des FC St. Pauli in Sandhausen erzielte der 24-jährige Mittelfeldspieler in der Schlussphase das Siegtor und unterstrich seine starke Leistung an diesem Tag. Die Hamburger liegen somit nur noch drei Punkte hinter Platz drei.

Zwei Elfmeterkiller und ein unglücklicher Ortega

Komplettiert wird die Liste von drei Torhütern: René Renno (Energie Cottbus), Stefan Ortega (Arminia Bielefeld) und Ramazan Özcan (FC Ingolstadt). Der 35-Jährige Renno hielt in der Partie gegen Dynamo Dresden einen Elfmeter und sicherte den Lausitzern somit einen Punkt. Der Abstand zum Relegationsplatz 16 beträgt somit weiterhin vier statt sieben Zähler, die es wären, wenn die Gäste gewonnen hätten. Auch Özcan hielt seinen Kasten sauber und hielt einen Strafstoß der Gäste aus Fürth, sowie zwei Naschschüsse. Einzig bei Ortega blieben die Mühen letztendlich ohne Ertrag. Der 21-Jährige hielt die Arminen durch gute Paraden lange im Spiel, musste sich jedoch wie der Rest des Teams mit 0:2 dem 1. FC Köln geschlagen geben.

Das Voting ist beendet!

FOTO: Uwe Schmidt