• Facebook
  • Twitter

Leih-Geschäft mit Wolfsburg: Wiesbaden holt Dominik Franke

Am Dienstagnachmittag stellte der SV Wehen Wiesbaden mit Dominik Franke einen weiteren Neuzugang für die kommende Saiosn vor. Der 20-jährige Abwehrspieler wird für ein Jahr vom VfL Wolfsburg ausgeliehen.

Ausbildung in Leipzig

Dominik Franke ist Innenverteidiger, kann aber auch links in der Abwehrkette oder davor im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden. Welche Position er genau beim SV Wehen Wiesbaden einnehmen wird, das wird sich noch zeigen – jedenfalls wird der 20-jährige Defensivallrounder vom Zweitliga-Aufsteiger für ein Jahr ausgeliehen. "Dominik ist defensiv flexibel einsetzbar, bringt eine große Stabilität im Abwehrverhalten mit, ist enorm schnell und verfügt über eine gute Zweikampfführung", erkannte auch Trainer Rüdiger Rehm die Stärken des Wolfsburgers, der beim Bundesligisten noch bis 2021 unter Vertrag steht.

Ausgebildet wurde der Abwehrspieler allerdings nicht bei den Wölfen, sondern bei RB Leipzig. "Er verfügt in seinem jungen Alter schon über eine enorme Erfahrung", war Rehm daher angetan von Frankes bisherigem Werdegang. Mit der U23 des VfL verpasste Franke nur knapp den Aufstieg in die 3. Liga, in 30 Saisonspielen und beiden Relegationspartien kam der 20-Jährige zum Einsatz. Insgesamt ist Franke bereits der elfte Neuzugang beim Aufsteiger.