• Facebook
  • Twitter

Nach einem Jahr ohne Verein: Julian Korb verstärkt die KSV Holstein

IMAGO / Joachim Sielski

Mit Julian Korb hat Holstein Kiel am Donnerstag einen weiteren Neuzugang verpflichtet. Der 29-jährige Rechtsverteidiger unterschrieb für zwei Jahre. 

Seit Juni 2020 ohne Verein

Ein Jahr lang war Korb zuletzt vereinslos, nachdem er im vergangenen Juni keinen neuen Vertrag bei Hannover 96 erhalten hatte – nun zieht es ihn nach Kiel. "Gerade nach meiner Spielpause ist es natürlich schön, wieder unter Wettkampfbedingungen trainieren und dann auch bald wieder auf dem Platz stehen zu können", sagte der gebürtige Essener und freut sich "auf diese wahnsinnig starke und attraktive zweite Liga" und möchte "möglichst schnell mithelfen, die kommende Saison so erfolgreich wie möglich zu gestalten".

Jede Menge Erfahrung

Korb bringt die Erfahrung von 116 Erst- und 26 Zweitliga-Partien an die Förde. Außerdem bestritt er zehn Partien in der Champions League, sieben Partien in der Europa League sowie 36 U-Länderspiele. "Wir freuen uns, dass wir mit Julian Korb einen erfahrenen und hochmotivierten Spieler für uns gewinnen konnten, der all das verkörpert, was einen Rechtsverteidiger ausmacht. Somit haben wir hier die Vakanz zur Doppelbesetzung auf dieser Position geschlossen", zeigt sich Uwe Stöver, Geschäftsführer Sport der KSV, zufrieden.