• Facebook
  • Twitter

Nürnberg: Marek Mintal vorerst kein Co-Trainer mehr

FCN-Legende Marek Mintal wird sein Amt als Co-Trainer beim 1. FC Nürnberg in den kommenden Monaten vorerst niederlegen, um seinen Trainerschein in der Slowakei beenden. "Die dafür erforderlichen Blockseminare und Lehrproben erfordern eine deutlich erhöhte Präsenz des Co-Trainers der Mannschaft des 1. FC Nürnberg in seiner Heimat. Der Abschluss ist im Februar 2015 geplant", teilte der Bundesliga-Absteiger mit. In der Zwischenzeit wird der 37-Jährige vor allem die Jugendarbeit der Nürnberger als Trainer unterstützen. "Ich bin dem Club und Chef-Trainer Valérien Ismael dankbar, dass meinem Wunsch entsprochen wird und ich die Möglichkeit erhalte, meine berufliche Zukunft vorantreiben zu können. Als ich mich für den Weg der Trainerausbildung entschieden habe, war mir klar, dass gerade zum Ende hin der Zeitaufwand intensiver wird", wird Mintal auf der Homepage des FCN zitiert. Nach Abschluss des Trainerscheins soll der ehemalige Profi wieder in den Trainerstab der Lizenzmannschaft integriert werden.