• Facebook
  • Twitter

Perfekt: 1. FC Köln verpflichtet Florian Kainz

Der 1. FC Köln ist erneut auf dem Transfermarkt tätig geworden und hat am Freitag Nachmittag den Transfer von Mittelfeldspieler Florian Kainz vom SV Werder Bremen verkündet.

Kainz sucht neue Herausforderung

Der 26-jährige Österreicher absolvierte laut einer Pressemitteilung des Vereins am Freitag Morgen erfolgreich den Medizincheck und erhält bei den Geißböcken einen Vertrag bis 2022. Schon in den vergangenen Tagen hatte sich ein Wechsel von der Weser an den Rhein angedeutet, nun zeigte sich FC-Geschäftsführer Armin Veh entsprechend zufrieden: „Wir haben Flo schon länger für die linke Seite im Blickfeld. Mit seinen Eigenschaften passt er sehr gut zu uns: Er ist ein sehr variabler Spieler, richtig stark im Eins-gegen-Eins und kann viele Positionen besetzen." Kainz selbst, der zuletzt bei Werder kaum noch zum Einsatz kam suchte nach eigener Aussage eine neue Aufgabe für sich: „Ich danke Werder für die letzten zweieinhalb Jahre und freue mich jetzt auf das neue Kapitel und die neue Herausforderung beim 1.FC Köln. Ich bin motiviert und werde mein Bestes geben, um das Ziel Aufstieg zu erreichen.“ Vor zweieinhalb Jahren wechselte der ehemalige Spieler von Sturm Graz und Rapid Wien für knapp 3,5 Mio. € zu Werder, wurde aber häufig von leichteren Blessuren zurückgeworfen. Sein Vertrag in Bremen lief noch bis 2020, sodass auch eine Ablösesumme von Köln nach Bremen gezahlt worden sein dürfte.