• Facebook
  • Twitter

Rapp vor erneuter Ausleihe: Rückkehr nach Darmstadt oder Aue?

© imago images / Jan Huebner

Leiht sich der SV Darmstadt 98 erneut einen Innenverteidiger aus? Dazu könnte es wohl kommen, denn Nicolai Rapp steht laut "Bild"-Zeitung vor einer Rückkehr zu den Lilien. Im vergangenen Halbjahr lief der Defensivspieler bereits am Böllenfalltor auf und könnte das Abwehrzentrum erneut verstärken.

Nicht im Trainingslager dabei

13 Spiele bestritt Nicolai Rapp in der zweiten Halbserie der abgelaufenen Saison für den SV Darmstadt 98, danach musste der Innenverteidiger erst einmal zu Stammklub Union Berlin zurück. Doch bei der Abfahrt ins Trainingslager der Eisernen nach Bad Saarow fehlt Rapp nach einem Bericht des Blattes zufolge. Die Chance für Darmstadt? Sportchef Carsten Wehlmann wickelte in diesem Sommer bereits einen Leihdeal mit Bayerns Nachwuchstalent Lars Lukas Mai für die Abwehrzentrale ab. Eine erneute Leihe von Rapp scheint möglich.

Der Innenverteidiger ist noch bis 2022 an den Klub von der alten Försterei gebunden, hat allerdings seit Januar 2018 nur vier Pflichtspiele für Union bestritten. Auch Ex-Klub Erzgebirge Aue soll ein Auge auf den 23-Jährigen geworfen haben, dort fasste Rapp erstmals Fuß im Profi-Fußball. Ein erneuter Wechsel in diesem Sommer ist wahrscheinlich, bei den Lilien bedürfte es wohl weniger Eingewöhnungszeit nach dem letzten Halbjahr. Die Entscheidung liegt wohl bei Rapp.