• Facebook
  • Twitter

Rückschlag: Felix Platte erneut verletzt

Schlechte Nachrichten für Felix Platte und den SV Darmstadt 98: Wie der Verein bekannt gab, hat sich der Mittelstürmer erneut verletzt.

"Für Felix tut es uns extrem Leid"

Nach Angaben des Vereins zog sich Platte am Sonntag im Rahmen seines Aufbautrainings einen Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel zu. Platte wird damit auf kurze Sicht nicht wieder in den Spielbetrieb einsteigen können.

"Für Felix tut es uns extrem Leid. Er arbeitet so hart und muss trotzdem immer wieder Rückschläge einstecken“, erklärte der Sportliche Leiter Carsten Wehlmann: "Wir werden ihn unterstützen, wo wir nur können und hoffen, dass er bald wieder auf die Beine kommt."

Die nächste Verletzung

Bisher stand die Zusammenarbeit zwischen den Lilien und Platte unter keinem guten Stern: Der Angreifer schloss sich dem SV Darmstadt 2017 nach einer Leihe fest an. In der Spielzeit 17/18 machte Platte 21 Spiele für den Zweitligisten, verpasste aber auch einige Partien wegen zweier Muskelbündelrisse. Das setzte sich in der abgelaufenen Saison fort: Erst setzte eine Fußoperation den Stürmer außer Gefecht, im späteren Verlauf war es wieder ein Muskelbündelriss – in der Saison 18/19 kam Platte auf insgesamt 10 Einsätze.