• Facebook
  • Twitter

SC Paderborn feiert dritten Sieg gegen den 1. FC Köln

Zum dritten Mal in dieser Saison standen sich der SC Paderborn und der 1. FC Köln am Donnerstag gegenüber, zum dritten Mal hieß der Sieger Paderborn.

Michel und Zolinski treffen doppelt

Nach den Erfolgen im Liga-Betrieb (5:3 und 3:2) setzten sich die Ostwestfalen auch in einem Testspiel gegen den Bundesliga-Absteiger durch. Sven Michel und Ben Zolinski trafen jeweils doppelt, zudem netzte Khiry Shelton ein. "Das war ein sehr guter Auftritt von uns gegen nicht irgendeinen Gegner", lobt Trainer Steffen Baumgart im "Westfalen Blatt" und betont: "Wir hatten intensive Zweikämpfe, sind viel gelaufen, haben zahlreiche Chancen herausgespielt und wunderschöne Tore erzielt."

Anfang bedient

Ganz anders die Stimmungslage beim FC: "Nach den 90 Minuten kann sich jeder noch mal hinterfragen, ob er nicht noch ein bisschen mehr tun muss", wird Trainer Markus Anfang bei "geissblog.koeln" zitiert. Eine Kritik, die in Richtung der Reservisten gemeint war. Sie konnten ihre Chance nicht nutzen.