• Facebook
  • Twitter

Scouting und NLZ: Benno Möhlmann zurück bei Greuther Fürth

Benno Möhlmann kehrt zur SpVgg Greuther Fürth zurück, wird sich künftig um das Scouting und das Nachwuchs-Leistungszentrum der Kleeblätter kümmern. Es ist bereits das vierte Engagement des 64-Jährigen beim Zweitligisten.

Trainerjob zu 99,9 Prozent ausgeschlossen

Fast acht Jahre war Benno Möhlmann insgesamt Trainer bei der SpVgg Greuther Fürth und kehrt nun ein drittes Mal zum ehemaligen Erstligisten zurück. Auf der Trainerbank der Profis werden ihn die Fans jedoch nicht sehen. "Ich werde Mitarbeiter von Greuther Fürth und unterstütze das Nachwuchs-Leistungszentrum und die Scouting-Abteilung", verriet Möhlmann dem "Weser-Kurier". Den Posten auf der Bank wolle er "zu 99,9 Prozent" nicht mehr haben. "Das muss ich nicht mehr haben", so der 64-Jährige. Zuletzt war Möhlmann ein Jahr arbeitslos, nachdem er zuvor von Oktober 2016 bis Dezemeber 2017 den Drittligisten SC Preußen Münster trainiert hatte.