• Facebook
  • Twitter

SCP vs. DSC: Ostwestfalen-Duell ausverkauft

Erst zum Ende des kommenden Monats treten der SC Paderborn und der DSC Arminia Bielefeld zum Ostwestfalen-Duell in der 2. Bundesliga gegeneinander an. Doch schon zum jetzigen Zeitpunkt vermeldeten beide Vereine, dass die Partie restlos ausverkauft sein wird.

SCP warnt vor Schwarzmarktkäufen

Die Arminia aus Bielefeld erhielt für die Partie ein Kontingent von 1700 Karten, das binnen kürzester Zeit restlos vergeben war. Nun vermelden auch die Paderborner, dass die letzten Stehplatz-Tickets für das Spiel verkauft worden seien. Unverblümt deutlich warnte der Zweitliga-Aufsteiger die Anhänger zudem davor, sich Karten auf dem Schwarzmarkt zu besorgen. Auf der Homepage heißt es dazu: "Ausdrücklich warnt der SCP vor dem Kauf von Eintrittskarten auf dem Schwarzmarkt und auf Internet-Plattformen wie ebay oder Viagogo, da dieser Verkauf unzulässig ist und gegen die geltenden ATGBs verstößt. Fans laufen somit Gefahr, Fälschungen und stornierte Tickets zu erwerben. Ertappten Schwarzhändlern droht eine Ticketsperre und eine Vertragsstrafe in Höhe von bis zu 2.500 Euro." Das Spiel, das trotz der Nähe beider Vereine zueinander in der Regel als Lokalduell und nicht als Derby angesehen wird, wirft also schon seine Schatten voraus.