• Facebook
  • Twitter

Gegen Union Berlin: Dresden vermeldet ausverkauftes Haus

Die SG Dynamo Dresden darf sich erneut über ein ausverkauftes Haus freuen. Im Heimspiel der SGD gegen den 1. FC Union Berlin am 7. April 2019 wird das Rudolf-Harbig-Stadion bis auf den letzten Platz gefüllt sein. Ein weiterer Grund zur Freude: Cheftrainer Cristian Fiel bestand die Prüfung zum Fußballlehrer.

Ausverkauftes Haus kann Fiel feiern

3.000 Gästefans werden am 29. Spieltag im Rudolf-Harbig-Stadion erwartet, mit dieser Zuschauerstärke will der 1. FC Union Berlin in Dresden um den Aufstieg kämpfen. Die Hausherren haben dem 30.500 Zuschauer entgegenzusetzen, denn erneut wird ein Ost-Duell in der Arena von Dynamo ausverkauft sein.

Auch intern hat die SGD Grund zur Freude – Cheftrainer Cristian Fiel wurde im Rahmen einer Gala in Köln die Fußballlehrer-Lizenz verliehen worden. Der Dynamo-Coach absolvierte die offizielle Ausbildung an der Seite von Ex-Profis wie Andreas Hinkel, Patrick Helmes und Daniel Bierofka.