• Facebook
  • Twitter

Utku Sen von Holstein Kiel nach Osnabrück

Nachwuchsstürmer Utku Sen wechselt auf Leihbasis bis zum Sommer von Holstein Kiel zum Drittligisten VfL Osnabrück.  Der 19-Jährige hat bei den Niedersachsen bereits den Medizincheck absolviert. Das gaben beide Vereine am Dienstag bekannt.

Ein Profieinsatz für die Störche

„Utku Sen ist ein hochtalentierter Stürmer mit Perspektive“, wird Kiels Sportchef Ralf Becker in einer Vereinsmeldung zitiert. „Da wir ihm aber aktuell in unserem Zweitligakader nicht die nötigen Spielzeiten geben können, haben wir einer Ausleihe bis zum Saisonende zugestimmt. Er soll beim VfL in den nächsten Monaten Gas geben und sich dort weiterentwickeln.“

Sen schaffte vor der Saison den Sprung aus der U19 in den Profikader der Störche, kam in der bisherigen Saison aber nur einmal für drei Minuten zum Einsatz. In der vergangenen Spielzeit schoss der Stürmer in 22 A-Jugendspielen beachtliche 21 Tore. In Osnabrück trifft Sen auf die ehemaligen Kieler Marc Heider und Tim Danneberg.