• Facebook
  • Twitter

Verletzung: Aue ohne Keeper Männel gegen Hamburg

Der FC Erzgebirge Aue wird am kommenden Wochenende beim Heimspiel gegen den Hamburger SV auf Stammkeeper Martin Männel verzichten müssen.

Verletzung aus dem Heidenheim-Spiel

Der 30-Jährige hatte sich am vergangenen Wochenende – bei der 0:1-Niederlage der Veilchen gegen den 1. FC Heidenheim – eine Dehnung des Seitenbandes im rechten Kniegelenk zugezogen. Bei einer erneuten Untersuchung wurde sein Ausfall heute bestätigt. Wie lange er letztlich ausfallen wird, konnten die Auer noch nicht genau sagen. Männel ist seit mittlerweile zehn Jahren im Verein und der unangefochtene Stammtorhüter der Erzgebirger. Sein Ausfall dürfte daher ein schwerer Schlag für das Team von Trainer Daniel Meyer sein.