• Facebook
  • Twitter

Vertrag in Paderborn aufgelöst: Dardan Karimani zum SC Verl

Wie der SC Paderborn auf seiner Homepage bekannt gab, trennt sich der SCP mit sofortiger Wirkung von Mittelfeldspieler Dardan Karimani. Verein und Spieler kamen überein, den Vertrag des Kosovo-Albaners mit sofortiger Wirkung aufzulösen.

Karimani wechselt in die Regionalliga

Der 20-Jährige, der im Sommer 2014 von Borussia Dortmund an die Pader gekommen war, schließt sich dem Regionalligisten SC Verl an. Im Laufe der aktuellen Saison kam Karimani nur in der Oberliga Westfalen zum Einsatz. Hier erzielte der offensive Mittelfeldspieler neun Tore und bereitete sieben Treffer für die zweite Mannschaft des SCP vor.

Regionalliga als Chance für Weiterentwicklung

Markus Krösche – Geschäftsführer Sport beim SCP – hat den ehemaligen B-Jugendspieler aus dem Nachwuchsleistungszentrum von Borussia Dortmund bereits verabschiedet: "Wir bedanken uns bei Dardan für seine Leistungen und sein Engagement in Paderborn. Für seinen weiteren sportlichen Weg wünschen wir ihm alles Gute und viel Erfolg."