• Facebook
  • Twitter

VfB Stuttgart: Ascacibar für eine Woche suspendiert

Mittelfeldspieler Santiago Ascacíbar wird in den nächsten Tagen nicht am Training des VfB Stuttgart teilnehmen. Wie der Bundesliga-Absteiger mitteilte, wurde der 22-Jährige für eine Woche suspendiert.

Geldspende an karitative Einrichtung

Bereits beim Heimspiel gegen den VfL Bochum gehörte der Argentinier aus disziplinarischen Gründen nicht dem Kader, nun wurde er bis nach dem nächsten Heimspiel gegen Greuther Fürth (Samstag) auch vom Trainingsbetrieb freigestellt. "Wir haben die Vorkommnisse besprochen und haben auch eine Strafe festgelegt", so Sportdirektor Sven Mislintat auf der VfB-Homepage. "Santi wird eine Geldstrafe zahlen, die einer karitativen Einrichtung zugutekommt. Damit ist das Thema auch erledigt." Zu den konkreten Hintergründen der Strafe äußerte sich Mislintat nicht. Ascacibar bestritt in dieser Saison bisher drei Spiele für den VfB.