• Facebook
  • Twitter

1. FC Nürnberg verpflichtet Carl Klaus aus Darmstadt

IMAGO / Beautiful Sports

Was sich im Laufe des Dienstags bereits angekündigt hatte, ist nun offiziell: Der 1. FC Nürnberg hat Carl Klaus vom SV Darmstadt 98 verpflichtet. Der 27-jährige Keeper kommt ablösefrei.

Drei Ligaspiele bei den Lilien

Nach zwei Jahren bei den Hessen zieht es den Schlussmann nun also nach Nürnberg. "Der Wechsel zum 1. FC Nürnberg ist für mich ganz klar ein Schritt nach vorn. Ich möchte beim Club den berühmten nächsten Schritt gehen und mit dem Team eine gute Runde in einer sehr interessanten Liga spielen. Von Nürnberg habe ich bislang durchweg Positives gehört. Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe", erklärte der gebürtige Stuttgarter seinen Wechsel. Bei den "Lilien" kam er auf drei Spiele in der zweiten Liga. Auch bei den Bayern wird er sehr wahrscheinlich hinter Stammkeeper Christian Mathenia den Part in der zweiten Reihe einnehmen. "Carl hat perfekt in unser Anforderungsprofil gepasst. Er besitzt ausreichend Erfahrung und ist ambitioniert. Mit ihm, Christian Mathenia und Patric Klandt ist unsere Torwartgruppe damit vollständig", sagte Dieter Hecking, Vorstand Sport beim 1. FC Nürnberg.