• Facebook
  • Twitter

Artikel von Florian Manzke

Bericht: Gomez will nicht in den "Kölner Keller"

19. Dezember 2019

Trotz der Weihnachtszeit steht Stürmerstar Mario Gomez vom VfB Stuttgart nach seiner scharfen Kritik am Videobeweis offenbar nicht der Sinn nach einer Aussöhnung mit den Entscheidern im "Kölner Keller“. Medienberichten zufolge will der Ex-Nationalspieler die Einladung in die Räumlichkeiten der Video-Assistenten nicht annehmen.

Dynamo Dresden: Böllerwerfer offenbar ermittelt

28. November 2019

Der Dresdner Polizei und Dynamo Dresden ist im Kampf gegen gefährliche Krawallmacher ein Erfolg gelungen. Die Sicherheitsbehörden haben einen Teenager ermittelt, der offenbar für den Böllerwurf im Spiel zu Monatsbeginn gegen Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden verantwortlich ist.

St. Pauli nach Rekordumsatz mit Millionen-Gewinn

28. November 2019

Der FC St. Pauli steht wirtschaftlich besser da als sportlich. Die Hamburger vermeldeten für das abgelaufene Geschäftsjahr 2018/19 erneut einen Gewinn und darüber hinaus einen Rekordumsatz.

64,1 Millionen Euro: HSV weiter auf einem Schuldenberg

15. November 2019

Der Hamburger SV sitzt weiter auf einem Schuldenberg. Aus ihrer ersten Saison nach dem Bundesliga-Abstieg gingen die Norddeutschen nach eigenen Angaben trotz eines Umsatzes von 126 Millionen Euro mit Verbindlichkeiten in Höhe von insgesamt 64,1 Millionen Euro heraus. Alleine das Minus der vergangenen Zweitliga-Spielzeit, in der die Hanseaten ursprünglich auf eine ausgeglichene Bilanz gehofft hatten, beläuft sich auf acht Millionen Euro.

HSV-Aufsichtsratschef Köttgen: "Sind auf richtigem Weg“

14. November 2019

Beim Hamburger SV hat Aufsichtsrats-Chef Max-Arnold Köttgen eine positive Zwischenbilanz des bisherigen Saisonverlaufs gezogen. Nach den Veränderungen in sportlicher Leitung und Kader vor Saisonbeginn "spricht das Zwischenergebnis dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, sagte der 61-Jährige.

"Träumen erlaubt": Bielefeld auch wirtschaftlich erfolgreich

14. November 2019

Passend zum momentan sportlichen Höhenflug steuert Arminia Bielefeld auch wirtschaftlich auf Erfolgskurs. Durch einen Rekordumsatz und ein Millionen-Plus im vergangenen Geschäftsjahr ist der Überraschungsspitzenreiter inzwischen fast schuldenfrei und erwartet auch für die laufende Saison wieder einen Gewinn in nahezu siebenstelliger Höhe.

Arminia Bielefeld: Allrounder Clauss soll bleiben

6. November 2019

Bei Arminia Bielefeld macht der Höhenflug die Personalplanungen über das Ende der laufenden Saison hinaus nicht einfach. Allrounder Jonathan Clauss allerdings trauen die Ostwestfalen auch die für den Aufstiegsfall notwendige Erstliga-Tauglichkeit zu und soll deswegen gehalten werden.

SVWW-Angreifer Aigner drei Spiele gesperrt

6. November 2019

Der SV Wehen Wiesbaden muss bis Dezember ohne seinen Angreifer Stefan Aigner auskommen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den 32-Jährigen für seine Rote Karte im Punktspiel am vergangenen Wochenende gegen den Hamburger SV (1:1) für die kommenden drei Liga-Spiele.

Dresden: Hartmann fühlt "das Messer an der Kehle“

6. November 2019

Bei Dynamo Dresden schrillen nach dem Sturz ans Tabellenende die Alarmsirenen. Mit teils martialischen Formulierungen stimmen sich denn auch die Spieler auf das bedeutsame Kellerduell am Freitag mit Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden ein.

Hannover 96: Esser auf dem Sprung?

6. November 2019

Die offene Trainer-Frage ist bei Hannover 96 nach der Entlassung des bisherigen Chefcoaches Mirko Slomka nicht die einzige interessamte Personalie. Der zu Saisonbeginn zum Reservisten degradierte Torhüter Michael Esser soll sich Medienberichten zufolge angesichts mangelnder Aussichten auf Spielpraxis ernsthaft mit einem vorzeitigen Abschied vom Maschsee schon in der Winterpause beschäftigen.
1 6 7 8 9 10 25