• Facebook
  • Twitter

Bericht: Paderborn verpflichtet Hartmann aus Leipzig

IMAGO / motivio

Der SC Paderborn ist auf der Suche nach einem neuen Spieler offenbar fündig geworden. Wie der "Kicker" berichtet, wechselt Fabrice Hartmann von RB Leipzig an die Pader. Der 20-jährige Offensivspieler wäre der siebte Zugang beim SCP.

Seit 2012 spielt der Stürmer bei RB Leipzig, durchlief seitdem alle Jugendabteilungen bei den Sachsen. In der Saison 2019/20 kam er zu 21 Einsätzen in der U19-Bundesliga. Zu Spielzeit in der Bundesliga reichte es für das Talent jedoch nicht bei den Leipzigern. Nun sollen sich die Wege trennen, Hartmann einen neuen Anlauf in der zweiten Bundesliga wagen. Kommt es zur Verpflichtung des ehemaligen U19-Nationalspielers wäre er der siebte frische Spieler für den neuen Trainer Lukas Kwasniok. Bereits zuvor hatten die Ostwestfalen John Iredale, Jannis Heuer (beide Wolfsburg II), Luca Marseiler (Unterhaching), Felix Platte (Darmstadt), Marco Schuster (Mannheim) und Jonas Carls (Schalke) verpflichtet.