• Facebook
  • Twitter

Bestätigt: Muslija wechselt ablösefrei von Hannover nach Paderborn

imago images / Eibner

Der SC Paderborn ist auf der Suche nach Verstärkungen bei Ligakonkurrent Hannover fündig geworden und hat Mittelfeldspieler Florent Muslija verpflichtet. Der 24-Jährige wechselt ablösefrei zu den Ostwestfalen, bei denen er einen Vertrag bis 2023 erhält. 

Kosovarischer Nationalspieler für den SCP

Bereits vor einigen Tagen hatte ein ablösefreier Wechsel von Florent Muslija von Hannover 96 zum SC Paderborn im Raum gestanden, nun ist das Geschäft auch offiziell bestätigt worden. Demnach erhält der kosovarische Nationalspieler (sieben Einsätze) einen Vertrag bis 2023 bei den Ostwestfalen, die in der Tabelle als Neunter sechs Plätze über dem bisherigen Arbeitgeber des Mittelfeldspielers stehen. Dort wird sich Muslija vermutlich auch mehr Spielzeit erhoffen, nachdem er bei seinen 13 Einsätzen in dieser Saison (ein Tor) meist nur von der Bank kam.

"Florent ist ein Spielgestalter, der über Erfahrung in der Bundesliga und der 2. Bundesliga verfügt. Mit seiner Kreativität erhöht er die Möglichkeiten in unserem Kader. Wir freuen uns darauf, dass Florent in Paderborn neuen Schwung in seine Karriere bringen möchte", zeigt sich SCP-Geschäftsführer Sport, Fabian Wohlgemuth, erfreut über den neuesten Zugang der Paderborner, der für Hannover tatsächlich auch 17-mal im deutschen Fußball-Oberhaus auflief, dabei kurioserweise aber keinen einzigen Sieg bejubeln durfte (drei Remis und 14 Niederlagen).