• Facebook
  • Twitter

Brita-Arena ausverkauft: Volles Haus für Wehen Wiesbaden

Der SV Wehen Wiesabden hat Grund zur Freude: In der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den 1. FC Köln dürfen sich die Hessen auf eine ausverkaufte Arena einstellen. Das ist beim Zweitliga-Aufsteiger keineswegs eine Selbstverständlichkeit.

8.000 Wiesbadener erwartet

Die Brita-Arena in Wiesbaden fasst exakt 12.566 Zuschauer, doch die waren selbst in der Aufstiegssaison für den hessischen Klub nahezu unerreichbar. 59.900 Zuschauer fanden insgesamt in der Drittliga-Spielzeit 2018/19 ihren Weg ins Stadion, das macht gerade mal einen Schnitt von 3.153 Gästen pro Partie – ausverkauft war das Stadion des SV Wehen kein einziges Mal. Das wird sich in der nun laufenden Saison ändern, denn wie der Verein via Twitter mitteilte, ist der Pokal-Hit gegen den 1. FC Köln prompt ausverkauft – mit rund 8.000 Zuschauern kann sich der SVWW somit auf ein volles Haus gegen den Bundesligisten freuen.