• Facebook
  • Twitter

Dynamo Dresden

Dresden: Ex-Coach Schmidt kartet nach

15. März 2022

Rund zwei Wochen nach seinem Rauswurf bei Dynamo Dresden kartet Ex-Coach Alexander Schmidt nach. In einer TV-Sendung machte der 53-Jährige Vereinsführung der Sachsen wegen einer falschen Transferpolitik im Winter Vorwürfe.

Capretti sieht erste Fortschritte: "Wollen dem Gegner wehtun"

10. März 2022

Zum ersten Mal in dieser Saison geht die SG Dynamo Dresden vom Abstiegs-Relegationsplatz in den Spieltag. Nun soll die Wende im Heimspiel gegen den FC St. Pauli gelingen. Für Neu-Cheftrainer Guerino Capretti ist es der erste Auftritt vor dem eigenen Publikum - und für Winter-Neuzugang Oliver Batista Meier wäre es überhaupt der erste Zweitliga-Sieg in seiner Karriere.

Außenbandriss: Dresden wochenlang ohne Mai

9. März 2022

Die SG Dynamo Dresden muss mehrere Wochen ohne Defensivspieler Sebastian Mai auskommen. Wie der Zweitligist auf seiner Website bekanntgab, zog sich der 28-Jährige im Training am Mittwochvormittag einen Außenbandriss im linken Sprunggelenk zu und muss nun ein individuelles Reha- und Aufbauprogramm durchlaufen.

Dynamo Dresden: Geschäftsführer Jürgen Wehlend erlitt Herzinfarkt

8. März 2022

Schock für Dynamo Dresden! Während einer Videokonferenz im Home-Office erlitt SGD-Geschäftsführer Jürgen Wehlend einen Herzinfarkt. Der 56-Jährige bekam schnelle Hilfe und hatte Glück, wird jetzt eine dreiwöchige Erholungstherapie beginnen. Erst zum Heimspiel gegen Schalke (1. April) wird Wehlend seine Arbeit wieder aufnehmen.

Operation am linken Knie: Saison-Aus für Dresdens Herrmann

7. März 2022

Im Kampf um den Klassenerhalt wird die SG Dynamo Dresden nicht mehr auf Luca Herrmann zurückgreifen können. Der zentrale Mittelfeldspieler fiel zuletzt bereits wegen Kniebeschwerden aus. Nun folgt ein operativer Eingriff, wodurch die Saison für den 23-Jährigen vorzeitig beendet ist.

"Hätte mir Sportsgeist gewünscht": Capretti hadert mit Fehlentscheidung

7. März 2022

Die SG Dynamo Dresden ging bei Spitzenreiter Werder Bremen leer aus, weswegen Cheftrainer Guerino Capretti bei seinem Debüt auf den Abstiegs-Relegationsplatz abrutschte. Dennoch überwog beim neuen Übungsleiter ein positiver Eindruck für den ersten Auftritt unter seiner Regie - inklusive des frühen Führungstreffers. Eine Situation ärgerte den 40-Jährigen aber mächtig.

"Keine Angst vor dieser Aufgabe": Capretti-Debüt beim Spitzenreiter

4. März 2022

Wenige Tage nach seiner Vorstellung wird Guerino Capretti sein Debüt als Cheftrainer von Dynamo Dresden feiern - ausgerechnet bei Tabellenführer Werder Bremen. Der neue Übungsleiter der Sachsen befeuerte deshalb selbst den Eindruck, dass seine Mannschaft als Wundertüte auflaufen wird.

Capretti startet bei Dynamo: "Lass uns das Potential mal rausholen"

2. März 2022

Bei seiner Vorstellung musste alles ganz schnell gehen, denn bei der SG Dynamo Dresden stand bereits die erste Trainingseinheit unter Guerino Capretti auf dem Programmplan. Mit einer klaren Vorstellung vom Fußballspielen will der 40-Jährige das Potential der Sachsen abrufen - und das, obwohl er vor zwei Wochen noch im Abstiegskampf der 3. Liga steckte. Doch Capretti fühlte sich schon wieder voller Energie.

Dynamo meldet Vollzug: Guerino Capretti ist neuer Cheftrainer

2. März 2022

Jetzt ist es offiziell: Guerino Capretti ist neuer Trainer von Dynamo Dresden - das gaben die Sachsen am Mittwoch im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt. Der 40-Jährige tritt damit die Nachfolge des am Dienstag entlassenen Alexander Schmidt an.
1 2 3 4 5 6 73