• Facebook
  • Twitter

„Die Tinte ist trocken“ – Fröde verlängert in Duisburg bis 2020

Der MSV Duisburg gab am heutigen Freitag die Vertragsverlängerung mit Leistungsträger Lukas Fröde bekannt. Der 23-jährige unterschrieb vorzeitig für ein weiteres Jahr beim MSV. Sein neuer Kontrakt läuft nun bis zum Sommer 2020.

"Weg weiter erfolgreich mit gestalten"

Der 1,92 Meter große Mittelfeldspieler wechselte erst im vergangenen Saison von den Würzburger Kickers zu den Meiderichern und stieg sofort zum Stammspieler auf. Über 31 Spiele bewies Fröde seine Klasse und überzeugte die Verantwortlichen. „Lukas ist eine echte Bank, auf die wir uns immer verlassen können. Er hat eine hervorragende Saison gespielt." verdeutlicht Trainer Ilia Gruev den Stellenwert der Nummer 16. Auch Fröde selbst zeigte sich über die Verlängerung erfreut: „Dass ich mich in Duisburg wohl fühle, sieht jeder. Das eine Jahr, das ich jetzt hier bin, hat mir gezeigt, dass der MSV auf dem richtigen Weg ist und ich diesen Weg unbedingt weiter erfolgreich mit gestalten will. Dazu kommt, dass der MSV auch meiner persönlichen sportlichen Entwicklung sehr, sehr gut getan hat – und auch weiter gut tun wird!“