• Facebook
  • Twitter

Düsseldorf: Rotsünder Kastenmaier gegen Paderborn gesperrt

© imago-images/Hartenfelser

Fortuna Düsseldorf muss im Heimspiel am Samstag gegen den SC Paderborn erwartungsgemäß auf Torwart Florian Kastenmaier verzichten. Der Schlussmann wurde wegen seiner Roten Karte bei Düsseldorfs 2:1-Sieg am vergangenen Samstag beim FC Ingolstadt vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für eine Begegnung gesperrt.

Wolf voraussichtlich gegen SCP im Tor

Kastenmaier war in Ingolstadt beim Stand von 2:0 für die Rheinländer sechs Minuten vor Spielende wegen eines Handspiels außerhalb des Strafraumes vom Platz gestellt worden. Für den 24-Jährigen dürfte gegen Paderborn voraussichtlich Raphael Wolf zwischen die Pfosten des früheren Pokalsiegers rücken.