• Facebook
  • Twitter

Erzgebirge Aue: Martin Männel bleibt weiterhin Kapitän

Er ist Mister Erzgebirge: Martin Männel! Der Torhüter geht in seine zwölfte Saison in Aue und wir Trainer Daniel Meyer in der Pressekonferenz vor dem Saisonstart mitteilte, wird der 31-Jährige erneut die Kapitänsbinde tragen.

Kapitän seit 2015

120 weiße Westen sammelte FCE-Torhüter Martin Männel bereits in seiner Karriere für die Auer – bei 362 Pflichtspielen in den letzten elf Jahren heißt das, dass der 31-Jährige in jedem dritten Spiel unbezwungen ist. Vor dem Auftakt bei der SpVgg Greuther Fürth verkündete Cheftrainer Daniel Meyer deshalb wenig überraschend, dass Männel das Team auch in der kommenden Spielzeit als Kapitän anführen wird. Der 31-Jährige übernahm die Binde erstmals in der Saison 2015/16 von René Klingbeil, seitdem trägt der Torhüter sie durchgehend und wird sie wohl auch noch einige Jahre tragen können: Männels Vertrag in Aue gilt noch bis 2022.