• Facebook
  • Twitter

Fortuna Düsseldorf: Appelkamp nach Positiv-Test in Quarantäne

© IMAGO / Uwe Kraft

U21-Nationalspieler Shinta Appelkamp wurde in häusliche Quarantäne versetzt. Beim Düsseldorfer lag ein positiver PCR-Test am Mittwoch vor. Bis auf Weiteres steht er der Fortuna nicht zur Verfügung.

Vorzeitige Abreise

Zwei Länderspiele für die deutsche U21-Nationalmannschaft standen an, in denen Shinta Appelkamp jedoch nicht mitwirkte. In der knappen Partie gegen Israel (3:2) saß der Mittelfeldspieler ohne Einsatz auf der Bank, beim anschließenden Spiel gegen Ungarn (5:1) fehlte Appelkamp komplett – weil er am Dienstag vorzeitig abreiste. Trotz doppelter Impfung zeigte der 20-Jährige Symptome auf den Covid-19-Krankheitserreger. Ein PCR-Test am Mittwoch ergab dann ein positives Ergebnis. Somit wurde Appelkamp umgehend in häusliche Quarantäne versetzt, wodurch er nun vorerst ausfällt. Bislang absolvierte Appelkamp neun Liga-Spiele für die Düsseldorfer, in denen ihm ein Tor und eine Vorlage gelangen.