• Facebook
  • Twitter

Ingolstadt-Fans klauen Pokal-Nachbildung aus Kneipe

IMAGO

Mit 0:2 verlor der FC Ingolstadt am Dienstagabend bei Borussia Dortmund und ist raus aus dem DFB-Pokal. Bei einigen Anhängern der Schanzer saß der Frust so tief, dass sie eine Nachbildung der Pokal-Trophäe aus einer Kneipe klauten. Doch noch in der Stadt wurde das Diebesgut sichergestellt.

Restaurant gehört Kevin Großkreutz

Ort des Diebstahls war ein Restaurant des langjährigen BVB-Spielers und Weltmeisters Kevin Großkreutz."Im Trubel" sei der Pokal entwendet worden, bestätigte "Mit Schmackes"-Geschäftsführer Christopher Reinecke dem SID. Doch schon wenige Zeit später wurden die Täter von der Polizei erwischt. Vier Männer im Alter zwischen 21 und 27 Jahren hatten den Pokal im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet. Wie die Polizei mitteilte, konnten sie mithilfe eines Taxifahrer ausfindig gemacht werden. Sie hätten sich "sofort geständig und einsichtig" gezeigt. Ein Strafverfahren wurde natürlich dennoch eingeleitet

"Wir sind froh, dass der Pokal wieder da ist und in Dortmund bleibt", sagte Reinecke. Man sehe den Vorfall "entspannt". Schließlich sei der Pokal wieder da, damit das Thema abgeschlossen.