• Facebook
  • Twitter

Jetzt abstimmen! Wer wird der Spieler des 5. Spieltages?

Der fünfte Spieltag der aktuellen Zweitliga-Saison ist nun absolviert. Auch an diesem Spieltag gelang es einigen Akteuren, durch gute Leistungen oder Tore auf sich aufmerksam zu machen und dem eigenen Team zu Punkten zu verhelfen. Im Folgenden sucht liga2-online.de nun den “Spieler des 5. Spieltages”. Die Redaktion hat bereits eine Vorauswahl getroffen – nun liegt es an den Lesern, wer die Wahl, die bis Donnerstag, um 18 Uhr läuft, gewinnt. Hier die Nominierten: Mit 4:1 gewann der FC Ingolstadt gegen den VfR Aalen und setzte sich somit an die Spitze der Tabelle. Großen Anteil am Erfolg hatte Pascal Groß. Der Mittelfeldspieler überzeugte mit seinem Einsatz und bereitete zudem drei Treffer seiner Kollegen vor. Kerem Demirbay kam gegen den FSV Frankfurt zum ersten Einsatz im Trikot des 1. FC Kaiserslautern. Der 21-Jährige war offensiv stets gefährlich und bereitete den Siegtreffer zum 1:0 vor. Aufsteiger SV Darmstadt 98 feierte gegen Erzgebirge Aue den dritten Saisonsieg (2:0). Den wichtigen und siegebnenden Führungstreffer erzielte der erneut sehr fleißige und auffällige Marcel Heller.

Zwei Torhüter als Schlüssel zum Erfolg 

Der SV Sandhausen gewann mit 1:0 gegen die SpVgg Greuther Fürth und holte den ersten Dreier der Spielzeit. Bedanken konnten sich die Spieler bei Torwart Manuel Riemann, der in der 51. Spielminute einen Strafstoß parierte und so den Rückstand verhinderte. Mit Stefan Ortega schaffte es ein weiterer Torwart in die Auswahl. Der Neuzugang aus Bielefeld zeigte sich als sicherer Rückhalt und ermöglichte mit guten Paraden den ersten Saisonsieg des TSV 1860 München beim FC St. Pauli (2:1). Erneut sehr erfolgreich war Yussuf Poulsen von RB Leipzig. Der dänische Nationalspieler war gewohnt schnell und körperlich präsent. Zudem erzielte er das 1:0 und 3:1 gegen Eintracht Braunschweig. Komplettiert wird die Liste von Marc Schnatterer, dem Kapitän des 1. FC Heidenheim. Der Mittelfeldregisseur verschoss gegen Union Berlin zwar einen Elfmeter traf jedoch zur Führung und legte die beiden weiteren Treffer auf.

FOTO: Claus Krentscher