• Facebook
  • Twitter

Kapitänsfrage beantwortet: Holland bleibt Lilien-Spielführer

Nach dem Abgang von Aytac Sulu trat Fabian Holland in dessen Fußstapfen als Kapitän des SV Darmstadt 98. Trainer Dimitrios Grammozis hat sich auch in der kommenden Saison erneut auf den Linksverteidiger als Spielführer festgelegt.

Mannschaftsrat ebenfalls bestimmt

Innenverteidiger Aytac Sulu war lange Zeit die Lichtgestalt in der Darmstädter Abwehr, als absoluter Stamm- und Führungsspieler wurde er zur einer Legende im Dress der Lilien. Als der Deutsch-Türke im letzten Winter dann aber abwanderte, rückte ein neuer Defensivakteur in den Fokus: Fabian Holland. Der 29-jährige Außenverteidiger übernahm die Kapitänsbinde von Sulu und wird diese auch in der kommenden Saison behalten. Wie Trainer Dimitrios Grammozis entschied, bleibt der Linksverteidiger als Kapitän im Amt. Mit Yannick Stark, Marcel Heller, Patrick Herrmann und Marcel Schuhen hat Holland zudem einen vierköpfigen Mannschaftsrat zur Verfügung und schon im abschließenden Testspiel gegen Vitesse Arnheim (Samstag, 15 Uhr) kann der 29-Jährige seine Mannschaft auf das Feld führen.