• Facebook
  • Twitter

Letzter Transfer-Akt: Heidenheim gibt auch Pusch ab

Eine letzte Transferaktivität hat sich der 1. FC Heidenheim noch aufgehoben: Kolja Pusch wird den Verein mit sofortiger Wirkung verlassen. Der Mittelfeldspieler wechselt nach Österreich zum FC Flyeralarm Admira Wacker Mödling, wo er bereits im letzten halben Jahr auf Leih-Basis auflief.

Scorer in Österreich

Zwei Tore und vier Vorlagen stehen in der Vita von Kolja Pusch, wenn man auf sein halbes Jahr in Österreich zurückblickt: Beim FC Flyeralarm Admira Wacker Mödling gehörte der Mittelfeldspieler zu den Leistungsträgern, umso intensiver bemühten sich die Österreicher um die Dienste des 26-Jährigen und wurden am Deadline-Day belohnt – Pusch wechselt mit sofortiger Wirkung zu seinem vorherigen Leih-Verein. Für die Heidenheimer stand der zentrale Mittelfeldspieler in 28 Pflichtspielen auf dem Platz, dabei gelangen ihm fünf Tore.