• Facebook
  • Twitter

Muskelverletzung: Bochums Blum droht das Saison-Aus

© IMAGO / HMB-Media

Verpasst ein weiterer VfL-Akteur das Aufstiegsrennen? Nach Torhüter Manuel Riemann droht auch Danny Blum das vorzeitige Saison-Aus. Beim Flügelspieler wurde nach der 1:3-Niederlage in Darmstadt eine Muskelverletzung diagnostiziert.

Verletzung ohne Fremdeinwirkung

In dieser Saison wurde der 30-Jährige bereits von einer Wadenverletzung ausgebremst, anschließend folgte eine Rotsperre über drei Partien. Mit vier Toren und vier Vorlagen bewies Danny Blum in seinen bisherigen Auftritten jedoch, dass er für die Offensive der Bochumer eine Bereicherung wäre. In Darmstadt konnte der Angreifer jedoch nur 24 Spielminuten mitwirken, nachdem nach rund einer Stunde erst als Joker von der Bank kam. Tags darauf wurde bei einer MRT-Untersuchung eine Muskelverletzung bestätigt, die ihn nun das Saisonfinale kosten könnte. Blums Verletzung kam ohne Fremdeinwirkung zustande, eine Flanke des Flügelspielers war der Auslöser.