• Facebook
  • Twitter

Perfekt: HSV leiht kroatisches Talent Mario Vuskovic aus

IMAGO / Pixsell

Bereits am Montagabend war der Wechsel in der Gerüchteküche gespielt worden, nun ist er offiziell: Der Hamburger SV leiht Mario Vuskovic für zwei Jahre von Hajduk Split aus. Zudem besitzen die Norddeutschen eine Kaufoption für den 19-Jährigen.

"Ruhig und abgezockt"

"Wir haben zuletzt mit vielen jungen Spielern aus dem eigenen Nachwuchs die Verträge langfristig verlängert. Zudem haben wir weitere junge, entwicklungsfähige Spieler mit Potenzial verpflichtet. Diesen Weg werden wir aus Überzeugung und mit Geduld weitergehen", erklärt Vorstand Jonas Boldt zur Leihe des Defensivspielers. Der kroatische U21-Nationalspieler sei ein "junger Spieler, der für die Position des Innenverteidigers viele Fähigkeiten mitbringt. Er ist ruhig und abgezockt am und gegen den Ball und überzeugt neben seiner Größe auch mit einem guten Zweikampfverhalten sowie einer besonderen Antizipationsgabe". Vuskovic sei "stolz und glücklich, fortan ein Teil dieses Clubs zu sein".

Der Kroate wurde seit März 2016 bei Hajduk Split ausgebildet. In der Saison 2019/20 debütierte er in der ersten kroatischen Liga. In der abgelaufenen Spielzeit war er mit insgesamt 33  Einsätzen in Liga, Pokal und Europa League-Qualifikation trotz seines jungen Alters schon Stammkraft. Die Höhe der Kaufoption beläuft sich laut "Bild" auf 3,5 Millionen Euro.