• Facebook
  • Twitter

Sandhausen: Guédé und Daghfous verletzt

Schlechte Neuigkeiten für den SV Sandhausen. Mit Karim Guédé und Nejmeddin Daghfous verletzten sich zwei Spieler im Training teils schwer. Während Guédé mehrere Wochen fehlen wird, wird Daghfous mehrere Monate ausfallen.

Daghfous mit Kreuzbandriss

Nach der Auftaktniederlage gegen die Spielvereinigung Greuter Fürth, kommt es für den SV Sandhausen knüppeldick. Karim Guédé, Neuzugang vom SC Freiburg, zog sich im Training am vergangenen Sonntag einen Innenbandanriss zu und wird mehrere Wochen ausfallen. Noch schlimmer hat es Mittelfeldspieler Nejmeddin Daghfous erwischt. Der 31-Jährige erlitt am gestrigen Dienstag ebenfalls im Training einen Kreuzbandriss im rechten Knie und wird Trainer Kenan Kocak somit bis zu sechs Monaten nicht zur Verfügung stehen. Derzeit wird darüber entschieden, ob sich Daghfous einer Operation unterzieht.