• Facebook
  • Twitter

Schalke verlängert mit Torwart Michael Langer

IMAGO / Revierfoto

Der FC Schalke 04 bastelt weiter an seinem Team, das in der kommenden Saison den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga schaffen soll. Am Mittwoch wurde die Vertragsverlängerung mit Torwart Michael Langer bekanntgegeben.

Debüt in dieser Saison

Der 36-jährige Österreicher hat seinen auslaufenden Vertrag bei den Königsblauen um ein weiteres Jahr bis Sommer 2022 verlängert. Damit geht der Schlussmann in seine fünfte Saison bei S04. "Wir sind sehr froh, dass Michael Langer ein weiteres Jahr bei uns bleibt. Jeder weiß, wie wichtig er für das Team war und ist. Damit ist ausdrücklich nicht nur eine Rolle innerhalb der Kabine gemeint. Als wir ihn sportlich gebraucht haben, war er immer da", sagte Peter Knäbel, Vorstand Sport und Kommunikation der Schalker, in der Mitteilung des Klubs.

Langer, der unter anderem auch schon beim VfB Stuttgart und SC Freiburg unter Vertrag stand, wechselte 2017 aus Schweden nach Gelsenkirchen. In der nun beendeten Spielzeit kam er zu seinem Pflichtspieldebüt bei den Knappen und durfte gegen Leverkusen (0:3), Dortmund (0:4) und Stuttgart (1:5) ins Tor.