• Facebook
  • Twitter

Siersleben-Leihe in Heidenheim perfekt: "Gehört zu den Talentiertesten"

© IMAGO / regios24

Seit einiger Zeit trainier Tim Siersleben bereits beim 1. FC Heidenheim mit, nun wurde der Innenverteidiger an der Brenz verpflichtet. Auf Leihbasis kommt der 21-Jährige für zwei Jahre in die 2. Bundesliga, um sich unter Cheftrainer Frank Schmidt weiter zu entwickeln.

Ein Bundesliga-Einsatz

In der Bundesliga kam Tim Siersleben bei einer 2:3-Niederlage gegen Mainz für den VfL Wolfsburg zum Einsatz, was insgesamt bislang das einzige Erstliga-Spiel des 21-jährigen Innenverteidigers blieb. In den kommenden beiden Jahren soll sich Siersleben beim 1. FC Heidenheim für höhere Aufgaben empfehlen. "Tim Siersleben gehört in Deutschland zu den talentiertesten Innenverteidigern seines Jahrgangs. Wir sind davon überzeugt, dass er mit seiner Qualität und seinem Potenzial seine positive Entwicklung bei uns fortsetzen kann", erklärte FCH-Vorstandsvorsitzender Holger Sanwald im Rahmen der Verpflichtung.

"Die nächsten Schritte gehen"

Eine Überraschung ist der Transfer nicht mehr, schon seit Tagen trainierte Siersleben bei den Brenzstädtern mit und kam sogar schon in einem Testspiel zum Einsatz. Schon auf der Homepage der Wölfe hieß es, dass der Transfer "in den kommenden Tagen" perfekt gemacht werden würde. Dieser Tag ist nun gekommen. Für das "entgegengebrachte Vertrauen" bedankte sich nicht nur Sanwald, sondern auch der Spieler gegenüber seinem Stammklub: "Ich bin dem FCH und dem VfL Wolfsburg sehr dankbar, dass mir die Möglichkeit gegeben wird, die nächsten Schritte in meiner Karriere zu gehen." In Wolfsburg hat Siersleben noch Vertrag bis 2024.