• Facebook
  • Twitter

St. Pauli: Igor Matanovic positiv auf Corona getestet

IMAGO / Oliver Ruhnke

Corona-Fall beim FC St. Pauli: Wie die Kiezkicker einen Tag nach dem Pokal-Erfolg gegen Borussia Dortmund mitteilten, wurde Igor Matanovic positiv auf das Corona-Virus getestet und befindet sich in häuslicher Quarantäne.

Schnelltest am Dienstag positiv

Bereits am Dienstagvormittag war ein Schnelltest des 18-Jährigen, der vollständig geimpft ist, positiv. Daraufhin begab sich der Angreifer in Quarantäne und hatte keinen Kontakt mehr zu seinen Mitspielern. Ein positiver PCR-Test brachte nun die Gewissheit, dass eine Infektion vorliegt. Damit wird der Angreifer bis auf Weiteres nicht am Training und den Spielen teilnehmen können.