• Facebook
  • Twitter

Stammspieler bleibt langfristig: Marc Lais verlängert in Regensburg

Marc Lais hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim SSV Jahn Regensburg verlängert. Wie der Verein in einer Mitteilung bekanntgab, läuft der Kontrakt nun bis zum 30. Juni 2021. Beim SSV soll der Mittelfeldspieler seine positive Entwicklung fortsetzen und zu einem der Gesichter des Teams werden.

"Ein Fixpunkt in unserem Spiel"

Im August 2015 kam Marc Lais von Chemnitzer FC zum SSV Jahn Regensburg. Seitdem absolvierte der mittlerweile 27-Jährige 97 Pflichtspiele für die Bayern, erzielte zudem 16 Tore. Die Zahlen belegen die Wichtigkeit des Mittelfeldmannes für die Regensburger Mannschaft.

Auch SSV-Geschäftsführer Christian Keller blieb dies nicht verborgen. Folgerichtig nun die Vertragsverlängerung. "Marc war die letzten drei Spielzeiten ein Fixpunkt in unserem Spiel und hat einen wichtigen Anteil zu den in dieser Zeit erzielten sportlichen Erfolgen beigetragen", erklärte Keller zufrieden.

Lais fühlt sich heimisch

Auch der Spieler selbst zeigte sich erfreut. "Ich fühle mich beim Jahn heimisch und habe bereits sehr viele schöne Momente mit dem Verein geteilt", so Lais. Nun sollen möglichst "noch viele hinzukommen. Dazu will ich in den nächsten Jahren meinen Teil beitragen."