• Facebook
  • Twitter
  • Dresden

    Bericht: Dynamo Dresden denkt über Stadion-Erweiterung nach

    Die Heimspiele von Dynamo Dresden sind in der 2. Bundesliga bestens besucht. Grund genug, über eine Erweiterung der Kapazität nachzudenken. Stadiongesellschafter-Chef Axel Eichholtz führte zu diesem Zwecke offenbar bereits Gespräche mit der Stadt Dresden.
  • © Screenshot YouTube

    Dynamo Dresden: Fan-Invasion auch in Nürnberg?

    Wenn die SG Dynamo Dresden im ersten Spiel nach der Winterpause beim 1. FC Nürnberg antritt (29. Januar), kann sich die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus wieder einer lautstarken Kulisse der Dynamo-Anhänger sicher sein.
  • Münchengroß

    1860 München bekommt Transferauflagen

    Der TSV 1860 München weilt derzeit im Trainingslager in Portugal und bereitet sich auf die schwierige Rückrunde in der 2. Bundesliga. Eigentlich sollte die Mannschaft, insbesondere nach der Verletzung von Stürmer Sascha Mölders, noch verstärkt werden, doch genau das gestaltet sich jetzt als schwierig.

Empfehlung der Redaktion

  • © Screenshot YouTube
    Es war ein imposantes Bild, das die Fans von Dynamo Dresden am Samstag beim Auswärtsspiel in München abgaben. Weit über 20.000 Anhänger haben die SGD in die Allianz-Arena begleitet und dabei für lautstarken Support über alle drei Ränge gesorgt. Hier die Videos

Weitere Nachrichten:

  • Auegroß
    Das Trainingslager im spanischen Torre-Pacheco neigt sich dem Ende. Doch während die sportlichen Ergebnisse sehr zufriedenstellend waren, gerät die Kaderplanung mehr und mehr ins Stocken.
  • Pauligroß
    Der FC St. Pauli wird ohne Stürmer Marvin Ducksch in die Rückrunde gehen. Bis zum Saisonende soll der 22-Jährige bei Drittligist Holstein Kiel Spielpraxis sammeln. Der Angreifer war erst vor der Saison aus der U23 von Borussia Dortmund ans Millerntor gewechselt, konnte sich aber nicht wie erhofft durchsetzen.
  • Bielefeld
    Der DSC Arminia Bielefeld wird am Mittwoch ohne Florian Dick und Daniel Brinkmann ins Trainingslager nach Spanien aufbrechen.
  • NürnbergNeu
    Kurz vor Weihnachten hieß es von Vereinsseite noch, dass es kein konkretes Angebot für Nürnbergs Guido Burgstaller gebe. Auch Burgstallers Berater unterstrich dies noch vor wenigen Tagen in der "Bild".
  • © Dynamo Dresden/ Steffen Kuttner
    In den vergangenen Tagen hatte es sich bereits angedeutet, jetzt ist es fix: Abwehrspieler Philip Heise wechselt vom VfB Stuttgart zur Dynamo Dresden, wo er am Dienstag einen Vertrag bis 2019 unterschrieben hat. Minge will Konkurrenzkampf fördern "Wir hatten Philip schon lange im Fokus und