• Facebook
  • Twitter

Empfehlung der Redaktion

  • © imago/Kaletta
    Das Fußball-Portal “transfermarkt.de” hat die Marktwerte der Zweitliga-Spieler angepasst. Der wertvollste Spieler ist weiterhin Salif Sané von Hannover 96 mit 5,0 Millionen Euro, dahinter folgen Carlos Mané (4,5 Mio. Euro), Emiliano Insúa und Timo Baumgartl (je 3,5 Mio. Euro) vom VfB Stuttgart. 

Weitere Nachrichten:

  • Hannover
    Aufstiegsaspirant Hannover 96 ist mit drei Siegen in den ersten vier Spielen ein erfolgreicher Start in die Rückrunde geglückt. Was die Leistung angeht, gibt es beim Zweitligisten aber noch Luft nach oben. Das glückliche 2:1 bei Dynamo Dresden verstärkte diesen Eindruck.
  • UnionBerlingroß
    Mit dem Aufstieg in die Bundesliga als Ziel ist Trainer Jens Keller seinen Job beim Zweitligisten Union Berlin im vergangenen Sommer angetreten. Daran wollte er sich messen lassen. Nach 21 Spieltagen in dieser Saison besitzt der Hauptstadtklub gute Chancen, die Pläne tatsächlich in die Tat umsetzen zu können.
  • Fürthgroß
    Die SpVgg Greuther Fürth wird am Freitag ohne Sercan Sararer zum Auswärtsspiel nach Würzburg fahren. Wie Trainer Janos Radoki der "Nürnberger Zeitung" sagte, sei der 27-Jährige suspendiert worden.
  • Stuttgart
    Stürmer Boris Tashchy vom VfB Stuttgart wird bis zum Saisonende beim tschechischen Erstligisten FC Zbrojovka Brünn Spielpraxis sammeln. Am Mittwoch einigten sich beide Seiten auf ein halbjähriges Leihgeschäft.
  • Hannover
    Mit einem Einspruch gegen ein am 9. Februar 2017 verhängtes DFB-Urteil wollte Hannover 96 die Geldstrafe in Höhe von 48.000 Euro eigentlich drücken, doch da inzwischen ein weiterer Vorfall geahndet wurde, erhöht sich die Strafe nun auf insgesamt 60.000 Euro.