• Facebook
  • Twitter

Artikel von Alexander Kleber

Übersicht: Arminia Bielefeld erhält die meisten Elfmeter gegen sich

9. Januar 2014

In den folgenden Tabellen werfen wir einen Blick auf die Elfmeter-Statistik der 2. Bundesliga. In der bisherigen Saison gab es insgesamt 48 Strafstöße, davon wurden insgesamt 14 vergeben. In der unten stehenden Tabelle findet jeder Verein der aktuellen 2. Bundesliga seinen Platz. Während der 1. FC Kaiserslautern meisten Elfmeter zugesprochen bekam, erhielt der DSC Arminia Bielefeld die meisten Strafstöße gegen sich.

Dynamo: Adnan Mravac kann wieder trainieren

8. Januar 2014

Beinahe neun Wochen ist es her, dass sich Adnan Mavrac verletzte. Der Innenverteidiger von Dynamo Dresden fiel mit einer Gehirnerschütterung und einer Nasenbeinfraktur, die er sich im Spiel gegen Erzgebirge Aue zugezogen hatte, lange aus und hat erst jetzt von seinen Ärzten das "Ok" bekommen, mit dem Reha-Programm zu beginnen. Die ersten beiden Einheiten absolvierte er schmerzfrei, an eine Teilnahme im Mannschaftstraining ist aber erst einmal nicht zu denken.

Rob Friend bei den Löwen auf dem Abstellgleis

8. Januar 2014

Es ist kein offenes Geheimnis, dass Rob Friend nicht in das bevorzugte System von Trainer Friedhelm Funkel passt und auch, dass Benjamin Lauth vor ihm gesetzt ist. Jetzt scheint Bewegung in die Personalsituation um Rob Friend zu kommen. Nach der Vepflichtung von Yuya Osako ist die Offensive der Münchner noch weiter besetzt worden. Bereits im Sommer soll Friend nach Informationen des Online-Portals "dieblau24.com" Anfragen aus Nordamerika abgelehnt haben.

Dynamo: Fromlowitz und Pellatz kämpfen um Chance

2. Januar 2014

Er ist die unumstrittene Nummer 1 bei der SG Dynamo Dresden. Trotz gelegentlicher Fehler sorgt Benjamin Kirsten mit tollen Leistungen immer wieder dafür, dass er das Vertrauen seines Trainers erhält. Doch was sich hinter dem Sohn von Stürmerlegende Ulf Kirsten abspielt, ist alles andere als sicher oder angenehm. Auf den Plätzen zwei und drei im Dynamo-Tor stehen Florian Frommlowitz und Nico Pellatz.

Arminia Bielefeld: Achterbahnfahrt ohne Grenzen

1. Januar 2014

11. Mai 2013, 56. Spielminute: Pascal Testroet flankt einen Ball von der Grundlinie in den Fünfmeterraum, wo sich Sebastian Hille gegen David Pisot und Nils Fischer durchsetzt und den Ball per Kopf an Manuel Riemann, im Tor des VfL Osnabrück vorbei, in die Maschen setzt. Die Alm bebt, Arminia Bielefeld ist aufgestiegen. Was kaum jemand für möglich gehalten hatte, ist wahr geworden. Die kampfstarke Mannschaft ist zurück im Bundesliga-Unterhaus.
1 82 83 84