• Facebook
  • Twitter

FWK verpflichtet Kopacz: "Unterstreicht unseren Weg"

© imago images / Newspix

Die Würzburger Kickers legen auf dem Transfermarkt nach und verpflichten David Kopacz für das offensive Mittelfeld. Der polnische U21-Nationalspieler kommt offiziell vom VfB Stuttgart, lief aber zuletzt für Gornik Zabrze in der Ekstraklasa auf. Bis 2023 unterschreibt er jetzt am Dallenberg.

"Hohes Maß an Spielübersicht"

"Die Verpflichtung von David unterstreicht unseren eingeschlagenen Weg, mit jungen und hungrigen Spielern zu arbeiten", sagt FWK-Cheftrainer Michael Schiele über seinen neuen Schützling, dessen Vorstellung die Würzburger Kickers am Freitagvormittag auf ihrer Homepage kommunizierten. Der 21-jährige Pole gilt als flexibler Offensivspieler, wie auch Schiele einplant: "David hat ein hohes Maß an Spielübersicht und Spielintelligenz, ist zudem im offensiven Mittelfeld variabel einsetzbar."

Elf Jahre verbrachte David Kopacz in den Jugendmannschaften von Borussia Dortmund, anschließend wechselte er zum VfB Stuttgart. Über Einsätze in der Regionalliga für die Zweitmannschaft der Schwaben und eine Leihe zum polnischen Erstligisten Gornik Zabrze empfahl sich Kopacz nun für ein Engagement in Würzburg. Dort unterschreibt er für drei Jahre.