SV Sandhausen leiht Schalkes Kerim Calhanoglu aus

Der SV Sandhausen hat nach Franck Evina den zweiten Wintertransfer perfekt gemacht. Die Kurpfälzer leihen bis zum Saisonende Kerim Calhanoglu vom FC Schalke 04 aus. Der 20-jährige Flügelspieler kam in dieser Saison zu drei Einsätzen in der Bundesliga.

Cousin von Hakan Calhanoglu

"Kerim erweitert unsere Optionen in Abwehr und Mittelfeld. In jungen Jahren bringt er schon Erfahrung aus der Bundesliga, der 2. Liga und von der U20 Nationalmannschaft mit", sagt Mikayil Kabaca, Sportlicher Leiter beim SVS, zum zweiten Wintertransfer. "Wir freuen uns, dass Kerim uns in der Rückrunde helfen wird. Er kommt aus dem laufenden Spielbetrieb und will bei uns den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen. Ein Dank gilt Schalke 04, Kerim und seinem Berater für die Bereitschaft zu dieser Leihe, die ansonsten nicht zustande gekommen wäre."

Die Region ist keine neue für den gebürtigen Mannheimer, der sich im Sommer 2015 der Waldhof-Jugend angeschlossen hatte. Ein Jahr später folgte der Wechsel in den Nachwuchs der TSG Hoffenheim. Zur Saison 2020/21 wechselte der Cousin von Inter Mailands Hakan Calhanoglu zur Schalker A-Jugend, unterschrieb 2020 seinen ersten Profivertrag bei den Königsblauen.

22 Spiele für deutsche Nachwuchs-Nationalmannschaften

"Ich freue mich sehr Kerim zum Trainingsstart am 2. Januar begrüßen zu können. Er ist ein Junge aus der Region, der schon Bundesligaluft geschnuppert hat und die 2. Liga bestens kennt. Mit Kerim bekommen wir einen Spieler, der sowohl auf der linken Seite als auch in der Zentrale viele Positionen besetzen kann", so SVS-Cheftrainer Alois Schwartz. 

Calhanoglu bestritt bislang sieben Bundesligaspiele, stand auch zehn Mal in der 2. Bundesliga auf dem Platz. Für Schalke II absolvierte er 22 Spiele. Genauso oft trug der das Trikot der deutschen Nachwuchs-Nationalmannschaften. "Ich habe mir vorgenommen mit dem SV Sandhausen den Klassenerhalt zu schaffen. Auch wenn ich ein Leihspieler bin, werde ich auf dem Platz alles für den Verein geben. Ich möchte in der 2. Liga viel lernen und mich zu einem gestandenen Profi entwickeln", äußerte sich Calhanoglu zu seiner Leihe. Calhanoglu ist nach Franck Evina der zweite Winterzugang des SV Sandhausen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"