• Facebook
  • Twitter

Artikel von Florian Manzke

1. FC Magdeburg: Neue Hoffnung nach Sieg gegen Fürth

29. April 2019

Der 1. FC Magdeburg gibt sich im Kampf um den Klassenerhalt nicht auf. Der 2:1-Erfolg gegen die nur theoretisch noch nicht gerettete SpVgg. Greuther Fürth hat beim Aufsteiger neue Hoffnung entfacht – auch wenn das Restprogramm alles andere als leicht erscheint.

Dynamo-Team über Schmäh-Plakate gegen Schubert empört

29. April 2019

Die Hass- und Schmähplakate gegen Dynamo Dresdens scheidenden Torwart Markus Schubert bei der 0:1-Niederlage beim FC Ingolstadt haben bei den Teamkollegen des Schlussmannes für Empörung gesorgt. Kapitän Sören Gonter bekräftigte auch mit einigen Tagen Abstand den ausdrücklichen Verzicht des Teams auf den nach Abpfiff obligatorischen Gang in die Fan-Kurve.

HSV-Zukunft von Gipfel-Held Wintzheimer offen

17. April 2019

Die Zukunft von „Gipfel-Held“ Manuel Wintzheimer beim Hamburger SV ist trotz seines wichtigen Ausgleichstreffer zum 1:1-Endstand bei Spitzenreiter 1. FC Köln offen. Trotz eines Vertrags bis 2022 stehen die Zeichen derzeit offenbar eher auf Abschied.

Erste Niederlage für Dynamo-Coach Fiel: „So gewinnt man keine Spiele“

15. April 2019

Dynamo Dresdens Trainer Cristian Fiel stand die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben. Mehr noch als der verpasste „Big Point“ der Sachsen im Abstiegskampf durch die 1:3-Niederlage beim Rivalen SV Sandhausen schlugen dem Deutsch-Spanier die Einstellungsprobleme seiner Spieler aufs Gemüt.

FCM-Coach Oenning: „Mir fehlen die Worte“

15. April 2019

Michael Oenning war restlos bedient. Die späte 0:1-Heimpleite des 1. FC Magdeburg gegen Darmstadt verschlug dem Trainer des Abstiegskandidaten beinahe buchstäblich die Sprache.

Bochum „ohne Zehn“ in Regensburg: „Das Beste daraus machen“

5. April 2019

Beim VfL Bochum fällt für das Gastspiel bei Jahn Regensburg fast eine komplette Mannschaft aus. Nicht weniger als zehn Spieler stehen Trainer Robin Duell für das Duell der Nachbarn im Tabellenmittelfeld nicht zur Verfügung. Zwar kehrt Chung Yong Lee in den Kader der Westfalen zurück, doch dafür meldete sich Tom Weilandt mit Problemen am Fuß für die Reise nach Süddeutschland ab.

Dresden: Fiel nach „Nullnummer“ in Fürth nur mit Punktgewinn zufrieden

5. April 2019

Dynamo Dresden punktet sich weiter in Eichhörnchen-Manier Richtung Klassenerhalt. Nach der „Nullnummer“ im Nachholspiel bei der SpVgg. Greuther Fürth war Trainer Cristian Fiel allerdings auch nur mit dem auf acht Zähler angewachsenen Vorsprung der Sachsen auf die Gefahrenzone zufrieden.

10.000 FCH-Fans in München: Schmidts Spieler sollen „Herz in die Hand nehmen“

3. April 2019

Die 10.000 Fans des 1. FC Heidenheim sollen ihre Reise zum Pokal-Viertelfinale ihres Teams bei Rekordsieger Bayern München nicht bereuen müssen. FCH-Trainer Frank Schmidt forderte von seiner Mannschaft für die Begegnung vor der größten Kulisse in der Vereinsgeschichte gerade mit Blick auf den eigenen Anhang, „dass sie sich stellt und alles probiert“.

HSV-Träume von Berlin dank „Mr. DFB-Pokal“ Lasogga

3. April 2019

In der Meisterschaft auf Kurs in Richtung Bundesliga-Rückkehr und nun auch noch zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder im Halbfinale des DFB-Pokals: Der Hamburger SV darf weniger als ein Jahr nach dem Sturz aus der Eliteklasse auf ein glänzendes Saisonergebnis hoffen. Der Sprung in die Vorschlussrunde des Cup-Wettbewerbs durch ein 2:0 (0:0) im Viertelfinal-Duell beim Zweitliga-Rivalen SC Paderborn versetzte die ansonsten oft so unterkühlten Hanseaten denn auch in einen regelrechten Freudentaumel und weckte an der Alster Hoffnungen auf den ersten Einzug ins Pokal-Endspiel in Berlin seit 1987.

Erzgebirge-Coach Meyer nach Heimpleite sauer: „Es nervt“

3. April 2019

Die 1:3-Heimpleite im Sachsen-Derby gegen Dynamo Dresden hallt bei Erzgebirge Aue immer noch kräftig nach. Angesichts der erneut wachsenden Sorgen um den Klassenerhalt machte Trainer David Meyer seinen Spielern auch schwere Vorwürfe wegen wiederholter Fehler und immer wiederkehrenden Disziplinlosigkeiten.
1 2 3 4 5 10