• Facebook
  • Twitter

Artikel von Florian Manzke

Hannover: Gerichtstermin wegen Schlaudraff-Klage verlegt

25. März 2020

Die juristische Auseinandersetzung zwischen Hannover 96 und seinem früheren Sportdirektor Jan Schlaudraff wird zur Hängepartie. Der für kommenden Montag angesetzte Schlichtungstermin ist nach Angaben der Bild-Zeitung "auf unbestimmte Zeit“ verschoben worden.

Hübers-Quarantäne beendet: 96-Profi wieder gesund

25. März 2020

Gute Nachrichten von Hannover 96: Timo Hübers gilt nach seiner Corona-Infektion seit Mittwoch offiziell wieder als gesundet und darf nach Ablauf der zweiwöchigen Quarantäne auch wieder in die Öffentlichkeit.

Stuttgart: Auch VfB-Profis zu Gehaltsverzicht bereit

25. März 2020

In der Corona-Krise kann auch der VfB Stuttgart auf die Solidarität seiner Spieler bauen. Vorstandschef Thomas Hitzlsperger hat bestätigt, dass die Profis in mehreren Gesprächen Bereitschaft zur Unterstützung des Klubs bei der Bewältigung der finanziellen Folgen der Spielpause gezeigt haben.

Dresden: 300.000-Euro-Spende für Mitarbeiter und soziale Zwecke

21. März 2020

Bei Dynamo Dresden sind die Spieler dem Beispiel ihrer sportlichen Führung und anderer Mannschaften gefolgt und verzichten aufgrund der Corona-Krise auf Teile ihrer Gehälter. 250.000 Euro von der Spende sollen in Not geratenen Vereinsmitarbeiter unterstützen, während weitere 50.000 Euro sozialen Zwecken zugutekommen.

Osnabrück ab Donnerstag im "angepassten Trainingsbetrieb“

18. März 2020

Anhand einer Ausnahmegenehmigung für Profisportler will der VfL Osnabrück in der Corona-Krise ab Donnerstag einen "angepassten Trainingsbetrieb“ aufnehmen. Die Pläne, zu denen auch die Verlegung von Aufgaben der Geschäftsstelle in Heimarbeit gehört, sind mit den zuständigen Landes- und Lokalbehörden abgestimmt.

Seifert: Forderung nach Gehaltsverzicht "nachvollziehbar“

18. März 2020

Für DFL-Boss Christian Seifert sind in der Corona-Krise die Probleme des deutschen Fußballs durch die Verschiebung der EM alleine längst nicht gelöst. Unmittelbar im Vordergrund steht für den 50-Jährigen die Erhaltung des finanziellen Gleichgewichts der Vereine.

Aue: Erzgebirge-Boss Leonhardt für radikale Systemreform

14. März 2020

Erzgebirge Aues Präsident Helge Leonhardt will die Corona-Spielpause im europäischen Profi-Fußball als Anlass für umwälzende Änderungen im System nutzen. In einem Interview mit dem Vereins-TV sagte der Unternehmer außerdem den endgültigen Abbruch der laufenden Saison voraus, der aus seiner Sicht der Anfang tiefgreifenden Reformen sein sollte.

Hannover: Corona-Patient Hübers im Kampf gegen die Langeweile

14. März 2020

Corona-Patient Timo Hübers von Hannover blickt in seiner Quarantäne inzwischen gelassen auf seine Infizierung mit dem Virus zurück. Trotz mittlerweile vorhandener Grippe-Symptome "ist die Langeweile viel schlimmer. Es ist recht schwer, die Tage rumzubekommen“, sagte der Innenverteidiger in einem Interview mit dem Vereins-TV.

Nürnberg: Wiederbeginn am 3. April für Palikuca nicht sicher

14. März 2020

Die vorläufig bis zum 2. April geltende Spielpause wegen der Corona-Krise könnte nach Ansicht von Sportvorstand Robert Palikuca zumindest für den 1. FC Nürnberg nicht ausreichend sein. Der Kroate wollte in einem Interview für das klubeigenen Videokanal angesichts der 14-tägigen Quarantäne für das FCN-Team aufgrund der Infektion von Defensivspieler Fabian Nürnberger unabhängig von der allgemeinen Situation keine Prognose abgeben, ob die Franken am 3. April (Freitag) im Falle einer Wiederaufnahme des Ligabetriebs bei Jahn Regensburg antreten könnten.

Hamburg: Gyamerah wieder im Mannschaftstraining

4. März 2020

Jan Gyamerah hat sich beim Hamburger SV fast ein halbes Jahr nach seinem Wadenbeinbruch wieder zurückgemeldet. Der Außenverteidiger ist wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen und macht sich Hoffnungen auf ein Comeback noch in der laufenden Saison.
1 2 3 4 5 25