• Facebook
  • Twitter

Artikel von Johannes Franke

Karlsruhe: Eichner stärkt Uphoff den Rücken

4. März 2020

Der Karlsruher Sportclub befindet sich weiterhin im Abstiegskampf. Bei der 0:1-Niederlage gegen den 1. FC Nürnberg patzte auch noch Keeper Benjamin Uphoff. Sein Trainer stärkt dem Schlussmann nun den Rücken.

Anti-Hopp-Plakat: Partie in Hannover kurz unterbrochen

2. März 2020

Die Kreise um die Proteste zahlreicher Fußballfans gegen Kollektivstrafen durch den Deutschen Fußball Bund und gegen Dietmar Hopp ziehen auch in der 2. Liga ihre Bahnen. Das Montagabendspiel zwischen Hannover 96 und Holstein Kiel musste unterbrochen werden.

St. Pauli: Zukunft von Gyökeres offen

19. Februar 2020

Das Hamburg-Derby wirft seine Schatten voraus und einer wird erstmals in diesem Duell auflaufen. Viktor Gyökeres saß im Hinspiel 90 Minuten auf der Bank und ist jetzt besonders heiß auf das Spiel.

Aue: Nazarov drängt in die Startelf und macht Hoffnung

19. Februar 2020

Nach einer sensationellen Hinrunde mit 29 Punkten und Rang 5, steckt Erzgebirge Aue inzwischen in einer kleinen Ergebniskrise. Lediglich ein Punkt konnte in vier Spielen der Rückrunde gewonnen werden. Dimitrij Nazarov und seine Kollegen wollen am Freitag in Osnabrück endlich wieder punkten.

Dresden: "Haben drei Punkte aufgeholt"

19. Februar 2020

Dynamo Dresden steckt als Tabellenletzter weiterhin tief im Abstiegskampf in der 2. Bundesliga. Trotz dreier sieglosen Spiele zuletzt, bleibt Abwehrspieler Chris Löwe ruhig und verweist auf die Punktesituation in der Tabelle.

Nürnberg: Misidjan zurück auf dem Rasen

12. Februar 2020

Nach zuletzt zwei Siegen in Folge, gibt es weitere positive Nachrichten für den 1. FC Nürnberg. Virgil Misidjan arbeitet weiter an seinem Comeback und betrat am Dienstag erstmals nach seiner Verletzung wieder den Rasen.

St. Pauli: Der Diamantakos-Frust

12. Februar 2020

Der FC St. Pauli steckt im Abstiegskampf fest. Nach der bitteren 1:2-Niederlage in Kiel, stehen die Kiezkicker nur einen Punkt vor dem Relegationsplatz. Einer, der die Hamburger aus dem Abstiegskampf schießen könnte, stand 2020 noch keine Sekunde auf dem Platz - Dimitrios Diamantakos.

Hannover 96 dementiert Allofs-Gerücht

12. Februar 2020

Nach dem wichtigen Auswärtssieg in Fürth am vergangenen Wochenende herrscht erneut Unruhe in Hannover. Der Klub wehrt sich gegen Mediengerüchte über eine Kontaktaufnahme mit Ex-Bremen und Wolfsburg-Sportchef Klaus Allofs.
1 2 3 4 5 16