• Facebook
  • Twitter

Eintracht Braunschweig

Spiele im Fokus: Spitzenspiele und ein Überraschungsteam

24. August 2014

Am Freitagabend startete die 2. Bundesliga in ihren 3. Spieltag in der Saison 2014/15. Nach den ersten Wochen der neuen Pflichtspielsaison zeichnet sich bei einigen Teams ein leichter Trend ab, in welche Richtung die Reise in dieser Spielzeit gehen könnte. Dafür gibt liga2-online.de einen Ausblick auf die einzelnen Spiele und die Voraussetzungen unter denen sie stehen. Am Sonntag treffen in Kaiserslautern zwei Schwergewichte der Liga aufeinander.

Pokal: Alle Zweitligisten weiter – Bochum wirft Stuttgart raus

16. August 2014

Am zweiten Tag der ersten DFB-Pokal Hauptrunde gaben sich die Zweitligisten keine Blöße. Im Gegenteil: Der VfL Bochum schaffte sogar eine kleine Sensation und warf den Bundesligisten VfB Stuttgart verdient mit 2:0 aus dem Wettbewerb. Ein Doppelpack von Simon Terodde (9.,48.) sorgte im ausverkauften Rewirpower-Stadion für den Erfolg. Eintracht Braunschweig tat sich gegen den Bremer SV wesentlich schwerer und siegte letztlich mühsam aber verdient mit 1:0.

Pokal im Fokus: Am Samstag geht es rund

15. August 2014

Am aktuellen Wochenende stehen die Erstrundenspiele im DFB-Pokal auf dem Plan. Die 2. Bundesliga hat also logischerweise spielfrei. Dennoch sind sämtliche Zweitligisten am Wochenende im DFB-Pokal im Einsatz. Einige Vereine stehen vor sehr kniffligen, andere vor scheinbar einfachen Aufgaben. An dieser Stelle gibt liga2-online.de einen kurzen Ausblick auf sämtliche Partien mit Beteiligung aus der 2. Bundesliga.

Eintracht Braunschweig und VfL Bochum mit deutlichen Siegen

9. August 2014

Eintracht Braunschweig hat sein erstes Heimspiel der Saison gewonnen. Gegen Aufsteiger 1. FC Heidenheim setzte sich der letztjährige Erstligist mit 3:0 (1:0) durch. Noch deutlicher machte es der VfL Bochum, der sein Gastspiel bei Erzgebirge mit 5:1 (3:1) gewann. Zunächst der Blick nach Braunschweig: Die Hausherren waren von Beginn an das druckvollere Team und ließen den 1. FC Heidenheim zunächst kaum zur Entfaltung kommen.

Union Berlin und Fortuna Düsseldorf streben ersten Saisonsieg an

8. August 2014

Zum zweiten Spieltag empfängt der 1. FC Union Berlin im Duell der Aufstiegskandidaten Fortuna Düsseldorf. Beide Traditionsteams mussten sich zum Saisonauftakt mit einer Punkteteilung zufrieden geben. Während die Fortuna im Eröffnungsspiel gegen Eintracht Braunschweig 2:2 spielen konnte, gab es ein torloses Remis beim Auswärtsspiel der Unioner beim Karlsruher SC. Knapp 20.000 Zuschauer werden im Stadion in der Alten Försterei erwartet.

Braunschweig erkämpft sich zum Auftakt Remis in Düsseldorf

1. August 2014

Zum Auftakt der neuen Spielzeit trennten sich Fortuna Düsseldorf und Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig mit 2:2 (1:0)-Unentschieden. Die Führungstreffer durch Liendl (35.) und Benschop (65.) glichen Reichel (59.) und Nielsen (84.) vor 41.667 Zuschauer aus. Die Gastgeber starteten gut in die Partie und hatten nach drei Minuten beinahe die erste Torchance. Nach Hereingabe verpasste Hoffer in der Mitte nur knapp.

Eintracht Braunschweig leiht Bakenga aus Brügge aus

8. Juli 2014

Am Dienstagnachmittag gab Eintracht Braunschweig eine weitere Spielerverpflichtung bekannt. Für ein Jahr wird Mushaga Bakenga vom belgischen Klub FC Brügge ausgeliehen. Der 21-jährige Stürmer war in der abgelaufenen Spielzeit bereits an den norwegischen Klub Esbjerg fB verliehen und kam 24 Mal in der ersten Liga zum Einsatz. Dem norwegischen U21-Nationalspieler gelangen sechs Tore und drei Vorlagen. Zudem trug Bakenga fünf Mal das Trikot der Norweger in der Europa-League.

Eintracht Braunschweig holt Verteidiger Hedenstad

4. Juli 2014

Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig ist erneut auf dem Transfermarkt tätig geworden. Wie der Verein heute auf einer Pressekonferenz bekannt gab, wechselt mit Vegar Eggen Hedenstad ein 23 Jahre alter Rechtsverteidiger vom SC Freiburg zu den Niedersachsen. Der Norweger, der in der Bundesliga auf 16 Einsätze für die Breisgauer kam, absolvierte ebenso bereits 94 Spiele in der 1. Liga Norwegens, sowie Europa-Leauge und Champions-League-Qualifikation.

Eintracht Braunschweig verpflichtet Schweizer U21-Nationalspieler

29. Juni 2014

Eintracht Braunschweig hat den Schweizer U21-Nationalspieler Saulo Decarli unter Vertrag genommen und den 22-Jährigen mit einem Vertrag bis 2019 ausgestattet. Decarli war in der Rückrunde der vergangenen Saison an den AS Avellino ausgeliehen. Für den italienischen Zweitligisten absolvierte er zehn Partien in der Serie B. "Mit der Verpflichtung von Saulo ist es uns gelungen, einen intelligenten und spielstarken Innenverteidiger sehr langfristig an uns zu binden.

Braunschweig: Omar Elabdellaoui wechselt nach Piräus

18. Juni 2014

Dass Omar Elabdellaoui Eintracht Braunschweig nicht in die 2. Liga begleiten würde, stand bereits seit einigen Wochen fest. Seit Mittwoch ist nun auch bekannt, wohin es den 22-Jährigen zieht. Am Mittag unterschrieb er beim griechischen Meister und Champions League-Teilnehmer Olympiakos Piräus. "Ich bin sehr glücklich hier zu sein. Ich habe immer davon geträumt, bei einem großen Klub zu spielen und in der Champions League antreten zu können".
1 40 41 42 43