• Facebook
  • Twitter

Erzgebirge Aue

Nach positivem Test: Aue bis Donnerstag in Quarantäne

5. Mai 2020

Im ersten Testdurchlauf gab es keine Auffälligkeiten beim FC Erzgebirge Aue, der zweite Durchgang ergab einen positiven Corona-Befund bei einer Person aus dem Veilchen-Funktionsteam. Wie der Verein mitteilte, begibt sich der gesamte Klub nun in häusliche Quarantäne.

FCE negativ getestet: Mannschaftstraining ab Dienstag?

4. Mai 2020

Wie jeder Erst- und Zweitligist ist der FC Erzgebirge Aue den vorsorglichen Coronatests seiner Profis und dem Trainer- und Funktionsteams verpflichtet. Geschäftsführer Michael Voigt zeigt sich dabei erleichert, dass nach dem ersten Testdurchlauf keine Auffälligkeiten innerhalb des Vereins bestehen. Nun steht die Wiederaufnahme des Spielbetriebs bevor.

Bericht: Kempe soll in Aue verlängern

30. April 2020

Seit dem Sommer 2017 steht Dennis Kempe für den FC Erzgebirge Aue auf dem Platz. Drei Jahre später soll offenbar noch nicht Schluss sein: Der Verteidiger steht vor einer Verlängerung seines Vertrages.

Aue: Geschäftsführer Voigt plant Auswärtsfahrten in Kleinbussen

25. April 2020

Die 2. Bundesliga bereitet sich auf einen Saisonfortsetzung mit Sonderregelungen fort. FCE-Geschäftsführer Michael Voigt sieht seinen Klub in Hinsicht auf das umfangreiche DFL-Konzept gewappnet. Wenngleich auch die Auer dabei den ein oder anderen ungewöhnlicheren Weg gehen werden.

Aue-Präsident Leonhardt: "Es ist auch eine Art Testlauf"

22. April 2020

Startet die Liga Anfang Mai wieder in den Spielbetrieb? Zumindest ist der mögliche Neustart in wenigen Wochen im Gespräch - ein Umstand, den man in Aue befürwortet. Allerdings sei abzuwarten, wie genau der Ablauf sich letztlich gestaltet.

Erzgebirge Aue verliert Millionen – Insolvenz droht nicht

9. April 2020

Im Rahmen der Coronakrise erwartet auch der FC Erzgebirge Aue einen deutlichen Einnahmeverlust. Von einer drohenden Involenz ist wohl nicht auszugehen, dafür aber bezifferte Geschäftsführer Michael Voigt die Summe, die im schlimmsten Fall auf den FCE zukommen wird.

Erzgebirge Aue: Vorerst noch keine Insolvenzgefahr

5. April 2020

Berichten des Kicker zufolge schweben derzeit 13 der 36 Profivereine in der 1. und 2. Bundesliga in Gefahr, in die Insolvenz abzurutschen. Der FC Erzgebirge Aue scheint nicht dazu zu gehören - zumindest vorerst.

Der Preis für Kontinuität: Was wird aus Aues Mihojevic und Rasmussen?

3. April 2020

Jacob Rasmussen und Marko Mihojevic gehören zu den Leistungsträgern beim FC Erzgebirge Aue, doch Teil von 'Projekt 2023' sind die beiden Innenverteidiger nicht. Das liegt nicht daran, dass FCE-Präsident Helge Leonhardt nicht beide gerne halten würde, sondern viel eher daran, dass sie nur einen Leih-Vertrag bis zum Saisonende besitzen. Wie geht es weiter?
1 2 3 4 38