• Facebook
  • Twitter

Erzgebirge Aue

Dotchev vor Spiel beim HSV: "Können nur gewinnen"

5. April 2022

Spätestens seit der Last-Minute-Niederlage gegen den Tabellenletzten in Ingolstadt dürfte auch der letzte Optimist im Erzgebirge den Klassenerhalt abgeschrieben haben. Frei von Ergebnisdruck können die Schützlinge von Pavel Dotchev nun das heutige Nachholspiel beim Hamburger SV angehen.

Männel als "Manuel Neuer von Aue": Dotchev greift für Kellerduell in Trickkiste

31. März 2022

Für das Abstiegsendspiel bei Schlusslicht FC Ingolstadt greift Trainer Pavel Dotchev bei Erzgebirge Aue noch einmal in seine Trickkiste: Der Motivationskünstler schickt am Freitag den zuletzt trotz überstandener Corona-Infektion auf die Bank gesetzten Stammkeeper und Kapitän Martin Männel beim Tabellenvorletzten wieder zwischen die Pfosten.

Aue: Leonhardt will "Christian Streich 2.0“ als Dotchev-Nachfolger

23. März 2022

Mitten in der tristen Gegenwart plant Abstiegskandidat Erzgebirge eine bessere Zukunft. Vereinschef Helge Leonhardt will noch vor Saisonschluss unabhängig von der weiteren Klassenzugehörigkeit durch die Verpflichtung eines neuen Trainers ein Konzept für einen ganzheitlichen Absatz auf den Weg bringen. Ob ein endgültiger Abstieg das Gesicht der Mannschaft erheblich verändern könnte, vermag Leonhardt noch nicht zu sagen.

Aue "mit Wut“ und vielleicht Männel gegen KSC: "Gewinnen ist der Plan“

18. März 2022

Im Kampf um den Klassenerhalt hofft Erzgebirge Aue auf ein Novum: Ein Erfolg im Heimspiel gegen den Karlsruher SC wäre für die Sachsen zwar vor allem ein wichtiger Schritt in Richtung Relegationsplatz, zugleich aber auch zum ersten Mal in der laufenden Saison der Anfang einer Siegesserie.

Aue: Die Leonhardt Group verlängert als Hauptsponsor

15. März 2022

Der FC Erzgebirge Aue kann auch weiterhin auf die Leonhardt Group als Hauptsponsor vertrauen. Wie die Veilchen am Dienstag bekanntgaben, wurde der Vertrag mit dem Unternehmen von Vereinspräsident Helge Leonhardt erneut verlängert, wodurch der Verein "auf einem guten und festen Fundament" stehe. 

Erzgebirge Aue: Ex-Coach Shpilevski bekommt 100.000 Euro

10. März 2022

Acht Spiele leitete Aleksey Shpilevski beim FC Erzgebirge Aue zu Saisonbeginn als Cheftrainer, anschließend wurde er von seinen Aufgaben entbunden - und zwischen Coach und Verein kam es zum Rechtsstreit. Wie die "Bild" berichtet, besteht nun eine Einigung über rund 100.000 Euro für den 34-Jährigen.
1 2 3 4 57