• Facebook
  • Twitter

Erzgebirge Aue

Pyrotechnik und Toilettenpapier: DFB bittet Aue zur Kasse

16. September 2021

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat auf zwei Vorkommnisse rund um die Zweitligapartie des FC Erzgebirge Aue gegen den FC St. Pauli reagiert und die Sachsen mit einer Geldstrafe in Höhe von 6.760 Euro belegt. 

Aue weiter sieglos – aber: "Es war unser bestes Saisonspiel"

13. September 2021

Wieder kein Sieg für Aue! Im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf musste sich der Klub aus dem Erzgebirge erneut geschlagen geben und steckte durch die 0:1-Niederlage bereits die dritte Pleite in der neuen Saison ein. Cheftrainer Aliaksei Shpileuski sah auf dem Rasen eine Verbesserung gegenüber den Spielen vor der Länderspielpause, doch Zählbares kam dabei weiterhin nicht heraus.

Perfekt: Testspieler Nikola Trujic stürmt für Erzgebirge Aue

7. September 2021

In der Länderspielpause hat sich Nikola Trujic beim FC Erzgebirge Aue für einen Vertrag beworben, nun ist das neue Arbeitspapier unterschrieben. Bei den Veilchen geht der Offensivspieler zunächst bis zum Ende dieser Saison auf Torejagd - und sollte dies erfolgreich sein, so könnte die Zusammenarbeit per Option verlängert werden.

Aue berät Verpflichtung: Testspieler Trujic mit guten Karten?

6. September 2021

Vor der Länderspielpause gelang dem FC Erzgebirge Aue noch kein Sieg in der neuen Saison, dazu grüßen die Veilchen vom Tabellenende. Nun soll sich die Lage möglichst schnell verbessern. Beim 6:0-Testspielsieg gegen Drittligist Halle glänzte unter anderem Testspieler Nikola Trujic - und könnte sich damit für einen Vertrag empfohlen haben.

Aue früh im Krisenmodus: "Müssen extrem an uns arbeiten"

30. August 2021

Mit zwei torlosen Remis startete der FC Erzgebirge Aue in die Saison, was zumindest für eine stabile Defensive sprach. Danach folgte wieder einmal das Erstrunden-Aus im DFB-Pokal, ehe nur noch ein Punkt aus den drei Spielen in der Liga geholt wurde. Inzwischen erscheinen die Veilchen nicht nur vorne harmlos, sondern auch hinten anfällig. Cheftrainer Aliaksei Shpileuski wirkt unruhig.

Vertrag aufgelöst: Zulechner verlässt Erzgebirge Aue

30. August 2021

FCE-Angreifer Philipp Zulechner verlässt das Erzgebirge nach zweieinhalb Jahren. Ursprünglich besaß der Österreicher noch einen Vertrag bis 2022, der sogar eine Option zur Verlängerung enthielt. Nun lösten beide Parteien das Arbeitspapier einvernehmlich auf.
1 2 3 49