• Facebook
  • Twitter

Erzgebirge Aue

Aue und Breitkreuz trennen sich zum Saisonende

15. Juni 2021

Der FC Erzgebirge Aue und Innenverteidiger Steve Breitkreuz werden ihre langjährige Zusammenarbeit nicht fortsetzen und nach dem Ende der Saison getrennte Wege gehen. Am Dienstag gaben die Veilchen via Twitter bekannt, dass der auslaufende Vertrag mit dem 29-Jährigen nicht verlängert werde. 

Schuster-Nachfolge: Aliaksei Shpileuski übernimmt Erzgebirge Aue

7. Juni 2021

Die Trainersuche bei Erzgebirge Aue ist beendet: Künftig wird Aliaksei Shpileuski, zuletzt bei Kairat Almaty in Kasachstan auf der Bank, an der Seitenlinie stehen - das gaben die Veilchen am Montag bekannt. Der 33-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis 2024 mit Gültigkeit für die Bundesliga und 2. Liga.

Kaderplanung in Aue: Trio um Barylla kommt, während Gonther bleibt

3. Juni 2021

An diesem Feiertag können die Fans vom FC Erzgebirge Aue wirklich feiern, denn die Veilchen haben gleich vier Personalentscheidungen abgeschlossen. Mit Anthony Barylla, Ramzi Ferjani und Soufiane Messeguem wurden gleich drei Neu-Verpflichtungen auf einen Schlag bestätigt. Zudem bleibt Abwehrspieler Sören Gonther dem Verein erhalten.

Schuster-Nachfolger: Auch Vrabec ein Kandidat in Aue?

24. Mai 2021

Die Kandidatenliste für das Traineramt in Aue wird um einen Namen reicher, denn nach Informationen der "Bild" und dem "MDR Sachsenradio" soll Roland Vrabec als potentieller Nachfolger von Dirk Schuster infrage kommen. Neben Marco Wildersinn und Nico Willig wäre es bereits der dritte Kandidat im Dunstkreis der Möglichkeiten.

Erzgebirge Aue: Abschied von Trio um Calogero Rizzuto

20. Mai 2021

Der FC Erzgebirge Aue verabschiedet zum Saisonende drei Spieler. Darunter ist mit Abwehrspieler Calogero Rizzuto einer der dienstältesten Profis der Veilchen vertreten. Bei allen drei Abgängen wird der Vertrag in diesem Sommer nicht mehr verlängert.

Schuster-Aus noch nicht offiziell: FCE soll jedoch Nachfolger suchen

18. Mai 2021

Der FC Erzgebirge Aue geht nächste Saison in sein sechstes Zweitliga-Jahr in Folge. Am 34. Spieltag wird dagegen zum fünften Mal ein unterschiedlicher Übungsleiter zum Saisonabschluss an der Seitenlinie stehen - denn das offizielle Aus von FCE-Cheftrainer Dirk Schuster ist nur noch eine Frage der Zeit. Laut "Bild"-Zeitung beschäftigt sich der Klub mit Nachfolge-Kandidaten.

Erzgebirge Aue: Trennung von Schuster beschlossene Sache?

16. Mai 2021

Dirk Schuster wird beim FC Erzgebirge Aue offenbar nicht mehr auf die Trainerbank zurückkehren - laut dem "MDR" soll die Trennung vom Cheftrainer beschlossene Sache sein. Offiziell bestätigt ist das aber noch nicht.
1 2 3 46