• Facebook
  • Twitter

FC St. Pauli

Spiele im Fokus: Treffen der Unzufriedenen

4. Oktober 2014

Nachdem am gestrigen Freitag der 9. Spieltag der 2. Bundesliga eröffnet wurde, stehen auch am heutigen Samstag wieder drei Partien auf dem Programm, die einiges an Spannung versprechen. Alle vier beteiligten Teams kommen in den letzten Wochen nicht so wirklich in Fahrt und wollen daher endlich wieder in die konstante Erfolgsspur. Noch dazu werden beide Spiele besonders mit großartiger Stimmung auf sich machen. Während der KSC bei den Pfälzern aus Kaiserslautern gastiert.

FCH zerlegt Bochum – Remis in Düsseldorf und Frankfurt

28. September 2014

Am Sonntag standen in der 2. Bundesliga wieder drei Partien auf dem Spielplan. Der 1.FC Heidenheim fügte dabei dem VfL Bochum mit einem deutlichen 5:0 die erste Saisonniederlage zu. Fortuna Düsseldorf und RB Leipzig trennten sich 2:2. Außerdem musste sich der FSV Frankfurt gegen den FC St.Pauli mit einem 3:3 begnügen. Im Kampf um die vorderen Plätze trafen Fortuna Düsseldorf und RB Leipzig aufeinander.

Spiele im Fokus: Wer stoppt die Aufsteiger?

28. September 2014

Nachdem gestern bereits der SV Darmstadt 98 bei den Eisernen von Union Berlin aktiv war, spielten am heutigen Sonntag mit RB Leipzig und dem 1. FC Heidenheim auch die beiden anderen Aufsteiger aus der 3. Liga. Beide sind sehr ordentlich in die Saison gestartet, wenngleich die Leipziger in noch bestechendere Form sind, als der FCH. Allerdings warten auf beide Mannschaften mit Düsseldorf und Bochum zwei schwere Gegner.

Jetzt abstimmen! Der Spieler des 7. Spieltages

26. September 2014

Die englische Woche in der 2. Bundesliga ist nun absolviert, auch am vergangenen Spieltag gelang es einigen Akteuren, durch gute Leistungen oder Tore auf sich aufmerksam zu machen und dem eigenen Team zu Punkten zu verhelfen. Im Folgenden sucht liga2-online.de nun den “Spieler des 7. Spieltages”. Die Redaktion hat bereits eine Vorauswahl getroffen – nun liegt es an den Lesern, wer die Wahl, die bis Sonntag, um Sonntag, um 12 Uhr läuft, gewinnt.

St.Pauli und SVS siegreich – Remis in Ingolstadt und Fürth

23. September 2014

Am Dienstagabend starte die Zweite Bundesliga in die Englische Woche. Der FC Ingolstadt konnte trotz eines unglücklichen 1:1 gegen Erzgebirge Aue zumindest bis morgen die Tabellenführung übernehmen. Der FC St.Pauli beendete seinen Negativtrend und besiegte Eintracht Braunschweig mit 1:0. In Fürth mussten die Gastgeber mit einem 1:1 gegen den VfR Aalen begnügen. Dem SV Sandhausen gelang gegen 1860 München der dritte 1:0-Sieg in Folge.

Spiele im Fokus: Englische Woche am Dienstag

23. September 2014

Grade einmal zwei Tage ist es her, dass die 2. Bundesliga auf dem Rasen stand, da geht es auch schon wieder rund. Am heutigen Dienstagnachmittag stehen gleich vier Partien in der "Englischen" Woche auf dem Programm. Mit dabei sind, bis auf den FC Ingolstadt, nur Teams aus den mittleren Saisonstartbereichen. Genau deshalb geht es für einige auch jetzt schon, endlich den Knoten zu lösen und sich aus der Saisonstartlethargie zu befreien.

St. Pauli: Mit Defensivstärke zurück in die Erfolgsspur

22. September 2014

Den Start hatte sich Pauli-Trainer Thomas Meggle sicher anders vorgestellt. Nach seinem Rempler gegen den vierten Offiziellen beim Spiel gegen 1860 München musste der 39-Jährige von der Tribüne aus mit ansehen, dass auch gegen den bis dahin noch sieglosen Tabellenletzten aus dem Erzgebirge nicht der herbeigesehnte Befreiungsschlag gelang. Mit 3:0 mussten sich die Kiezkicker im Kellerduell Aue deutlich geschlagen geben.

Spiele im Fokus: Freitagsspiele mit Abstiegssorgen

19. September 2014

Am heutigen Freitag beginnt der sechste Spieltag der 2. Bundesliga in der noch jungen Saison 2014/15. Nach den teilweise überraschenden Ergebnissen der letzten Wochen könne einigen Teams Tabellenregionen zugeordnet werden, in denen man sie normalerweise eher nicht vermutet hätte. So stehen Eintracht Braunschweig und der FC St. Pauli, entgegen den Erwartungen im Keller der Liga, während Aufsteiger Darmstadt 98 vom Relegationsrang zur Bundesliga grüßt.

Pauli: Zwei Spiele Sperre und 3.000 Euro Strafe für Meggle

18. September 2014

Sein Debüt als Cheftrainer des FC St. Pauli hatte sich Thomas Meggle sicherlich anders vorgestellt. Die Kiezkicker verloren am vergangeenn Sonntag vor heimischem Publikum gegen das bis dahin sieglose Team vom TSV 1860 München mit 1:2. Kurz vor dem Ende wurde Meggle zudem wegen anhaltenden Reklamierens auf die Tribüne geschickt. Beim Abgang rempelte Meggle den vierten Offiziellen, Florian Heft, an und sorgte damit für Aufsehen. Der DFB leitete Ermittlungen ein.

Pauli-Trainer Meggle droht Sperre nach Schiri-Rempler

15. September 2014

Sein Debüt als Cheftrainer des FC St. Pauli hat sich Thomas Meggle sicherlich anders vorgestellt. Die Kiezkicker verloren vor heimischem Publikum gegen das bis dahin sieglose Team vom TSV 1860 München mit 1:2 und stehen mit vier Zählern auf dem Abstiegsrelegationsplatz. Der 39-Jährige wurde zudem in der Nachspielzeit von Schiedsrichter Robert Kampka wegen anhaltenden Reklamierens auf die Tribüne geschickt.
1 68 69 70 71 72 77