• Facebook
  • Twitter

Erzgebirge Aue

"Es ist zwölf Uhr": Aue muss den Negativlauf beenden

10. Februar 2022

Erzgebirge Aue droht der Anschluss zum rettenden Ufer verloren zu gehen. Nachdem die Veilchen nur einen Punkt aus den letzten sieben Spielen sammelte, ist ein Erfolgserlebnis für Teamchef Marc Hensel und seine Mannschaft inzwischen überlebenswichtig. Die Hauptursache für den Negativlauf sieht der 35-Jährige darin, dass der FCE sein Potential nur andeutet, aber zu selten durchzieht.

Vertrag aufgelöst: Gueye ohne weitere Chance im Erzgebirge

31. Januar 2022

Der FC Erzgebirge Aue kämpft ohne Babacar Gueye in der Rückrunde um den Klassenerhalt. Der gültige Vertrag bis 2023 wurde mit sofortiger Wirkung aufgeköst, sodass der Mittelstürmer die Veilchen schon nach knapp sechs Monaten wieder verlässt.

Wegen Becherwurf: Aue muss 1.500 Euro bezahlen

11. Januar 2022

Der FC Erzgebirge Aue ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.500 Euro verurteilt worden. Grund für die Strafe ist ein Becherwurf aus dem Auer Zuschauerbereich in der Partie gegen den FC Ingolstadt am 22. Oktober vergangenen Jahres. 

Hensel nach Aues Testpleite desillusioniert: "So haben wir keine Chance“

10. Januar 2022

Erzgebirge Aue scheint nur sehr schlecht für den Wiederbeginn der Saison gerüstet. Die 0:5-Pleite im sächsischen Duell mit dem Ligarivalen Dynamo Dresden führte dem Abstiegskandidaten in dreimal 45 Minuten die weiterhin eklatanten Schwächen vor dem ersten Punktspiel am Samstag bei Tabellenführer St. Pauli schonungslos vor Augen.

Wechsel nach Aue fix: Jann George unterschreibt bis 2023

4. Januar 2022

Der FC Erzgebirge Aue hat seine Offensive erwartungsgemäß mit Jann George verstärkt. Der 29-Jährige wechselt aus Regensburg zu den Veilchen und unterschreibt dort einen Vertrag bis 2023. In der Rückrunde soll George seinen Teil dazu beitragen, um den Absturz in die 3. Liga zu verhindern.
1 2 3 4 5 6 57