• Facebook
  • Twitter

FC St. Pauli

St. Pauli will Kader verkleinern: Noch zehn Abgänge denkbar?

15. Juli 2021

Der FC St. Pauli will vor Saisonstart noch seinen Kader verkleinern. Sind alle Mann an Bord, dann würde Cheftrainer Timo Schultz auf insgesamt 34 Akteure zurückgreifen können. Das sind ungefähr zehn Spieler zuviel, wie Sportchef Andreas Bornemann in seiner Ideallösung vorrechnet.

St. Pauli: Schultz vor Vertragsverlängerung

12. Juli 2021

Die bereits seit längerer Zeit erwartete Vertragsverlängerung von Trainer Timo Schultz beim FC St. Pauli steht offenkundig unmittelbar bevor. Alle Anzeichen deuten auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit über das Ende des momentan noch bis 2022 laufenden Kontrakts hin.

Blick ins FCSP-Lazarett: Acht Fragezeichen für Timo Schultz

8. Juli 2021

Vor dem Härtetest des FC St. Pauli am Samstag (13 Uhr) gegen den Odense BK hat Cheftrainer Timo Schultz acht Fragezeichen im Kader zu verzeichnen. Wie der Stand bei welchem Akteuer ist, erklärte der Coach gegenüber der "Bild"-Zeitung. Bei einigen ist die Hoffnung groß, dass es bis zum Saisonstart reicht.

St. Pauli: Kyereh sieht Zukunft nach Beförderung am Millerntor

5. Juli 2021

Ein vorzeitiger Abschied von Daniel-Kofi Kyereh vom FC St. Pauli scheint kein Thema mehr zu sein. Der zuletzt auch bei Bundesligist FSV Mainz 05 auf der Kandidatenliste stehende Mittelfeldspieler hat seine Absicht zur Fortsetzung seines Engagements am Millerntor jedenfalls deutlich unterstrichen.

30 Prozent: Hamburger Klubs können mit Zuschauern starten

2. Juli 2021

Am 23. Juli eröffnet der Hamburger SV die Zweitliga-Saison in Gelsenkirchen. Eine Woche später steigt das erste Heimspiel der Elbstädter - mit 17.000 Zuschauern? Eine Stadionauslastung von 30 Prozent wurde seitens der Behören abgesegnet. Auch der FC St. Pauli darf sich entsprechend zum Auftakt über Publikum am Millerntor freuen.

St. Pauli: Makienok soll endlich den Durchbruch schaffen

21. Juni 2021

Nach einer eher durchwachsenen Saison soll Stürmer Simon Makienok auf St. Pauli endlich der erhoffte Durchbruch gelingen, Sport-Chef Andreas Bornemann nimmt den 30-jährigen Dänen zum Trainingsauftakt jedenfalls in die Pflicht. Die Konkurrenz ist auf jeden Fall da, wenn auch erst einmal nicht auf dem Platz. 
1 2 3 4 5 62